FAQ: vTuner und Marantz

vTuner

vTuner ist einer der Anbieter von Internet-Radio-Stationen, sammelt und aktualisiert die Links und Angebote der einzelnen Stationen und bietet diese über die eigene Homepage, oder in Zusammenarbeit mit verschiedenen Herstellern, in Streaming-Geräten zur direkten Auswahl an.

Das Vertriebsmodell von vTuner hat sich vor kurzem geändert. Für einige Dienste wird von vTuner neu eine Jahresgebür von 3$ erhoben, damit man diese weiter nutzen kann! Dies hat Auswirkung auf Nutzer, welche ein Gerät besitzen, welches auf den bislang kostenlosen Service von vTuner zugegriffen hat.

Wie stelle ich fest, ob ich von dieser Änderung betroffen bin?

Wenn Sie die Internetradio-Funktion starten und dann eines der Untermenüs auswählen, wie zum Beispiel „Regionale Stationen“ oder „Empfohlene Sender“, wird dieses Menü nicht mehr angezeigt. Stattdessen erschient die Meldung „Please got to radiomarantz.com* for more info about vTuner’s full acces service“. Auf Deutsch: Bitte besuchen Sie radiomarantz.com*, um weitere Informationen zum Vollzugriffsservice von vTuner zu erhalten.

* radiomarantz.com ist eine von vTuner betriebene Internet Seite und hat mit Marantz direkt nur damit einen Zusammenhang, dass dies das Managment-Portal für Besitzer von Marantz Geräten mit vTuner Funktion ist.

Um wieder den vollständigen Service zu nutzen: was kann ich tun?

Wenn Sie auf radiomarantz.com die Schaltfläche „Bitte klicken Sie hier“ anklicken, wird ein jährlicher Beitrag von $3 (US-Dollar) für den uneingeschänkten Zugriff verlangt. Um fortzufahren, wird die MAC Adresse Ihres Gerätes benötigt. Die MAC Adresse finden Sie im Setup Menü des Gerätes unter „Netzwerk-Informationen“.

Wie oben beschreiben, bietet vTuner Ihnen derzeit die Möglichkeit, den Dienst ohne Einschränkung für eine geringe jährliche Gebühr von $3 USD fortzusetzen. Wenn Sie diese Option wählen, werden alle vTuner-Dienste in Ihrem Produkt wiederhergestellt.

Wenn Sie sich gegen ein Abonnement entscheiden, ist der vTuner-Dienst auf „Hinzugefügte Sender“ (Favoriten) von radiomarantz.com* und „Zuletzt gespielte Sender“ beschränkt. Andere Sender sind nicht mehr zugänglich und werden über die Suchfunktion auch nicht mehr gefunden. Diese Änderung wurde direkt von vTuner veanlasst; Marantz hat auf diese keinen Einfluss. Marantz stellt lediglich die Plattform in den Geräten zur Verfügung, um vTuner zu erreichen.

Marantz entschuldigt sich für die durch vTuner veranlassten Schritte entstandenen Unannehmlichkeiten.

Welche Modelle von Marantz sind von dieser Änderung betroffen?

Folgende Modelle benutzen die betroffene vTuner Schnittstelle:

SR7005, AV7005, NR1602, SR5006, SR6006, NR1603, SR5007, SR6007, SR7007, AV7701, AV8801, NR1504, NR1604, SR5008, SR6008, SR7008, NR1605, SR5009, SR6009, SR7009, AV7702, AV8802, AV8802A, NR1506, NR1606, SR5010, SR6010, SR7010, AV7702 (mk2), NR1607, SR5011, SR6011, M-CR603, NA7004, M-CR510, M-CR610, NA-11S1, MS7000, NA8005, NA6005, M-CR511, M-CR611

Modelle von Marantz, die nicht hier aufgeführt sind, sollten gemäss unseres Informations-Standes nicht von dieser Massnahme von vTuner betroffen sein.

Sind auch andere Hersteller von dieser vTuner-Änderung betroffen?

Ja. Es sind alle Hersteller die in der Vergangenheit mit vTuner zusammengearbeitet haben betroffen:

zum Beispiel:
Denon: radiodenon.com
Yamaha: yradio.vtuner.com