AV-Vorstufen

AV-Vorstufen sind wie die AV-Receiver das Herz jedes hochwertigen Heimkino-Systems. Der Unterschied zu den Receivern besteht darin, dass sich die AV-Vorstufen auf das "sammeln und verteilen" der Audio- und Video-Signale und deren Decodierung beschränkt und keine Verstärker-Sektion beinhalten. Stattdessen können alle Ressourcen für eine perfekte Signalverarbeitung eingesetzt werden. AV-Vorstufen - auch AV-Prozessoren genannt - konzentrieren sich auf eine qualitativ hochstehende Bild- und Tonqualität und bieten ungeahnte Möglichkeiten was die Einsatz- und Erweiterungs-Möglichkeiten angeht.

Um die entsprechenden Lautsprecher - ob 5.1 oder höher - ansteuern zu können, wird pro Kanal eine Endstufe benötigt. Dies könnte im Extremfall mit einer Mono-Endstufe pro Kanal oder - was mehrheitlich auch Sinn macht - mit einer oder mehreren Mehrkanal-Endstufe angesteuert werden. Ganz wie Sie wollen.



Artikel 1 - 11 von 11