Fleetwood Mac - Tango In The Night


Fleetwood Mac ist eine ursprünglich britische Bluesband, die in Jahre 1967 von Peter Green (Gitarre) und dem Schlagzeuger Mick Fleetwood gegründet wurde. Beide hatten ihre Wurzeln bei John Mayall and The Bluesbreakers und hatten von Anfang an grossen Erfolg. In dieser Zeit konnte die Band mit Songs wie "Oh, Well", "Albatross" und "Black Magic Woman" (welches Jahre später durch die Einspielung von Carlos Santana zu einem wirklichen Welthit wurde) Ihre Fans begeistern und verkaufte im Jahre 1969 mehr Alben als die Beatles oder die Rolling Stones!

Fleetwood Mac


Es waren turbulente Jahre und nach der Trennung vom Gitarrist Peter Green hatte die Band mit vielen personellen Wechseln zu kämpfen. Dieses Los hat die Band immer wieder getroffen, aber nach 1975 und dem sehr erfolgreichen Album "Rumours" konnte die Mick Fleetwood mit John McVie, Lindsey Buckingham, Stvie Nicks und Christine McVie eine fast immer haltende musikalische Parnerschaft eingehen.

Immer wieder haben Fleetwood Mac Alben veröffentlicht, welche musikalisch wirklich überzeugen konnten und auch mittlere bis ganz grosse Erfolge erzielten. Anfangs 80er wurde es aber wieder ruhiger um die Band bis dann im 1987 "Tango In The Night" erschien - und überraschenderweise das zweit-erfolgreichste Album der Bandgeschichte wurde!

"Tango In The Night" enthält die als Singles sehr erfolgreichen Songs "Big Love", "Seven Wonders", "Everywhere", "Family Man" und den riesenhit "Little Lies". Die Deluxe-Ausgabe ehrt das 30 jährige Jubiläum mit einer drei CDs, DVD und 180g Vinyl umfassenden Deluxe Ausgabe, welche neben dem kompletten Album in einem neuen Remastering enthält sowie rare und unveröffentlichte Versionen und 12" Remixe und der DVD mit den Musik-Videos und einer Hochauflösenden Audio-Version des Albums.


Quelle: Müller + Spring AG/mm


Fleetwood Mac - Tango In The Night (Deluxe/Vinyl/CD + DVD Video)   Fleetwood Mac - Tango In The Night (Deluxe/Vinyl/CD + DVD Video)
Produktart: LP + DVD + CD / Programmart: Rock / Vö: 10.03.17