Eric Clapton - Live In San Diego With Special Guest JJ Cale


Dass Eric Clapton ein begnadeter Gitarrist ist, das ist mittlerweile bekannt. Dass er dies vorallem Live immer wieder von neuem beweist, ist auch nichts wirklich neues. Trotzdem ist das Live-Album "Live In San Diego", das während der Tournee 2007 aufgezeichnet wurde, eine sinnvolle und spannende ergänzung des Repertoirs:

Neben den wohl auf jeder Live-Aufnahme enthaltenen Songs wie "Wonderful Tonight", "Layla" und "Crossroads" finden sich auch einige Leckerbissen wie z.B. das eher selten gespielte "Little Wing" oder "Key To The Highway", "Tell The Truth" oder "Further On Up The Road", welches immer wieder das Ohr erfreut!

Obwohl die Band mit Begleitern wie Derek Trucks oder Doyle Bramhall II erstklassig besetzt war, wird besonders der Gast-Auftritt vom im Jahre 2013 verstorbenen JJ Cale hervorgehoben. Die Jahrzehntelange Freundschaft von Eric Clapton und JJ Cale zeigte sich erfrischend bei den Stücken "Anyway The Wind Blows", "After Midnight", "Who Am I Telling You?", "Don’t Cry Sister" und "Cocaine" welche die beiden zum besten gaben.

Der wirkliche Highlight ist die über 17 Minuten lange Version von Robert Johnson's Klassiker "Little Queen Of Spades"! Nicht nur akustisch gespielt, wie dies auf dem Album "Me And Mr. Johnson" der Fall war, sondern als typischen Clapton-Blues à la "Have You Ever Loved A Woman" mit interessanten, abwechselnden Solo-Parts verfliegen die 17 Minuten wie im Fluge, und es wäre egal, wenn das Stück doppelt so lange gehen würde - nie langweilig, emotional, interessant. Nur schon dieser Part des Konzertes machen diesen Live-Mitschnitt zu einem wirklichen must-have!


Quelle: Müller + Spring AG/mm


Clapton Eric - Live In San Diego With Special Guest JJ Cale (Vinyl)   Clapton Eric - Live In San Diego With Special Guest JJ Cale (Vinyl)
Produktart: LP (analog) / Programmart: Rock / Vö: 30.09.16


Clapton Eric - Live In San Diego With Specialguest Jj Cale   Clapton Eric - Live In San Diego With Specialguest Jj Cale
Produktart: CD / Programmart: Rock / Vö: 30.09.16