Technics SL-1210GAE

Technics SL-1210GAE – Limitierter Plattenspieler zum 55 jährigen Technics Jubiläum

Der neue HiFi-Plattenspieler Technics SL-1210GAE ist die High-End Variante der legendären DJ Plattenspieler und wird zum 55 jährigen Firmenjubiläum von Technics in einer limiterten Edition von weltweit 800 Stück ab mitte August 2020 erhältlich sein. Der komplett in Schwarz gehaltene SL-1210GAE ist mit einem 10 mm starken Aluminium-Oberteil ausgestattet. Die sorgfältig eloxierte Oberfläche ist mit einem gebürsteten Hairline-Finish versehen und gibt dem Plattenspieler ein besonders edles Erscheinungsbild. Auch der Tonarm sowie die Bedien-Tastaturen sind in hochwertigem Schwarz gehalten und verleihen dem SL-1210GAE ein einheitliches und ansprechendes Erscheinungsbild.

Der Technics SL-1210GAE wird komplett in Japan handgefertigt

Technics SL-1210GAE Limited EditionFür das Limitierte Jubiläumsmodell SL-1210GAE ist nur das Beste gut genug. Hochwertige Materialien, technisches Know-How sowie eine liebevolle, aufwändige und präzise Produktion der einzelnen Bauteile sowie die von Hand ausgeführte fertigung des Modells in Japan garantieren für eine hohe Qualität jedes einzelnen Plattenspieler der limitierten Edition. Stolz wird die Seriennummer auf einer besonderen Plakette auf der Oberseite des SL-1210GAE präsentiert und weist auf die besonderheit dieses Modells hin.

Einzigartiges Nagaoka-Tonabnehmer-System

Nagaoka JT-1210Werden die meisten Modelle von Technics jeweils ohne Tonabnehmer-System ausgeliefert, hat Technics für den SL-1210GAE in Zusammenarbeit mit dem japanischen Hersteller Nagaoka ein speziell für diesen Plattenspieler abgestimmtes und hochwertiges MM (Moving Magnet)-Tonabnehmer-System entwickelt. Das Nagaoka JT-1210 wurde von einem gemeinsamen Ingenieursteam von Technics und Nagaoka speziell auf die Besonderheiten des SL-1210GAE abgestimmt.

Beim Nagaoka JT-1210 kommt ein leichter, jedoch sehr steifer Nadelträger aus Bor zum Einsatz. Das System bietet im Vergleich zu anderen MM-Tonabnehmern eine überlegen Abtastleistung, was sich besonders im herausragenden klanglichen Fokus sowie einer brillanten Detailwiedergabe bemerkbar macht. Dieses System wird nur mit dem Technics SL-1210GAE ausgeliefert und sorgt dafür, dass dieses Laufwerk eine abgerundete Einheit bildet.

Eisenkernloser Direktantriebsmotor

Technics setzt bei der Konstruktion Ihrer Plattenspieler schon seit Jahrzehnten auf die Direktantriebs-Technologie. Für den SL-1210GAE wurde ein eisenkernloser, langsam rotierender Motor verwendet der direkt mit dem Plattenteller verbunden ist und so die Antriebsenergie präzise und ohne Umweg überträgt. Der Stator ohne den Eisenkern behebt das unerwünschte Rastmoment und die Antriebskraft der Rotormagnete erreicht das Optimum. Ein gleichmässiges Rotationsverhalten und der kräftige Antreibsmoment ermöglichen eine präzise und originalgetreue Klangqualität.

Dreischichtiger Plattentelleraufbau und perfekte Auswuchtung

Technics SL-1210GAE PlattentellerDer Plattenteller des SL-1210GAE besteht aus einer dreischichtigen Konstruktion: Vibrationsabsorbierender Kautschuk überzieht die gesamte Unterseite des Tellers, der aus einem Aluminium-Spritzguss gefertigt und mit einer Messingdeckplatte versehen ist. Diese Konstruktion verhindert unerwünschte Resonanzen und bietet hohe Rotationsstabilität bei überragender Vibrationsdämpfung.

Damit der Plattenteller gleichmässig dreht, ist eine perfekte Gewichtsverteilung essentiell. Nur kleinste Gewichts-Unterschiede verursachen unregelmässigkeiten, Vibrationen und Geräusche, welche die Klangqualität massgebend beeinträchtigen. Umd dem entgegenzuwirken, wird der Plattenteller im Werk mit Hilfe spezieller, hochpräziser Auswuchtgeräte eingestellt. Mit einem Aufkleber „BALANCED“ wird darauf hingewiesen, dass dieser Plattenteller individuell justiert wurde.

Hochwertiges Anschluss-Terminal und vierschichtige Gehäusekonstruktion

Die Verwendung von messinggefrästen und vergoldeten Phono- und Erdungsanschlüssen sorgt für eine gleichbleibend gute Klangqualität und ermöglicht gleichzeitig das einfache Anbringen und Lösen von Kabeln. Auch die Verwendung einer Metallabschirmkonstruktion im Innern des Gehäuses reduziert die Einstreuung von Rauschen von aussen.

Das Gehäuse aus Aluminiumdruckguss, BMC (Bulk Moulding Compound) und Gummi der Schwergewichtsklasse sowie die 10 mm dicke, schwarze Deckplatte aus hochreinem Aluminium bilden eine vierschichtige Konstruktion, die mit der erforderlichen hohen Steifigkeit eine besonders ansprechende Haptik ergeben. Damit keine Vibrationen vom Untergrund auf den Plattenspieler übertragen werden, besitzt der Technics SL-1210GAE vier spezielle Dämpfungsfüsse mit Zinkgehäuse und einem gelartigem Material. Der Isolator hält externe Vibrationen effektiv ab und sorgt so für eine völlig ungestörte Musikwiedergabe, wobei jede feine Nuance und jedes Detail in den Tönen erhalten bleibt.

Der Technics SL-1210GAE Limited Edition – ab Mitte August 2020 erhältlich

Der Jubiläums-Plattenspieler Technics SL-1210GAE wird zum Verkaufspreis von CHF 4990.– in kleinen Stückzahlen voraussichtlich ab Mitte August 2020 verfügbar sein. Weiter Informationen über dieses aussergewöhnliche Modell:

Der Technics SL-1210GAE in unserem Shop

SL-12010GAE auf der offiziellen Homepage von Technics

Mark Levinson

Mark Levinson bei Müller + Spring AG

Mark Levinson, der amerikanische Hersteller für audiophile Audio-Produkte, hat in den späten sechzigern des letzten Jahrhunderts in verschiedenen Aufnahmestudios gearbeitet und sich ein grosses Grundwissen über Elektronik und Klang angeeignet. Er soll, so sagt die Legende, das Mischpult für das Woodstock Festival, welches im Jahre 1969 die Welt begeisterte, gebaut haben.

Anfang der 70er Jahre entwickelte und baute Mark Levinson in einer kleinen Werkstatt selber entwickelte High-End Audio-Komponenten, welche schon bald eine immer grösser werdende Liebhaber-Gemeinde in der audiophilen Szene fanden. Dies war der Anfang einer nun schon über fünfzig Jahre andauernden Erfolgs-Geschichte…

Mark Levinson – Audiokomponenten für anspruchsvolle Musikliebhaber

1972 erreichte Mark Levinson mit seinen handgefertigten Geräten die Grenze des damals machbaren mit Verstärkern, welche das bestmögliche aus den Audio-Quellen herausholten. Bis heute ist dies der grundlegende Credo von Mark Levinson – denn nur das Beste ist gut genug!

Mark Levinson No5805Das Sortiment von Mark Levinson umfasst im aktuellen Sortiment Vollverstärker wie zum Beispiel der No585.5 mit reiner Class-A Endstufe, No585 als analoger Vollverstärker, No5802 als digitaler Vollverstärker oder der No5805 als analoger und digitaler Vollverstärker mit integriertem DAC. Die zwei Vorstufen No523 und No526 lassen sich perfekt mit den Endstufen No532H oder No534 als Stereo-Endstufen, oder mit zwei Mono-Endstufen wie die No536 kombinieren.

Als Quellgeräte bieten sich zum Beispiel der high-end Plattenspieler No515 welcher ohne Mark Levinson No5101Tonabnehmer-System ausgeliefert wird, aber auch in einer Version inklusive einem hochwertigen MC-Tonabnehmer-System erhältlich ist. Als digitale Zuspiel-Geräte wären da der hochwertige Audio-Streamer und DAC mit integriertem CD-Laufwerk No519, welcher die Musikliebhaber weltweit wegen seiner musikalität in Verzückung gebracht hat. Ab Februar 2020 wird ein neues Mitglied der Quellgeräte-Familie das Portfolio ergänzen: Der No5101 hat im Vorfeld seit Mark Levinson No515seiner Ankündigung im letzten Herbst die Spannung ansteigen lassen. Der Streamer und CD-Player spielt auch SACDs in höchster Qualität ab, der integrierte DAC arbeitet mit 32-Bit-D / A-Wandler ESS PRO Sabre der neuesten Generation mit Jitter-Eliminierungsschaltung und unterstützt hochauflösende Audioformate.

Mark Levinson bei Müller + Spring AG

Wir freuen uns, Ihnen die hochwertigen Produkte von Mark Levinson als Ergänzung im High-End Bereich präsentieren zu dürfen. In unserem Geschäft in Brugg haben Sie die Möglichkeit, diese aussergewöhnlichen Komponenten zu hören. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Mehr Informationen über alle erhältlichen Geräte, beschreibungen und downloads finden Sie in unserem Online-Shop unter folgendem Link:

https://www.mueller-spring.ch/shop/mark-levinson

Wenn Sie mehr über Mark Levinson erfahren möchten, so besuchen Sie die Homepage von Mark Levinson (englisch!).

 

 

 

 

T+A R-Serie – klassisches Design und modernste Technik

T+A R-Serie – klassisches Design und modernste Technik

Als der deutsche High-End Elektronik-Hersteller T+A (Theorie und Anwendung) aus Herford 1992 mit der ursprünglichen R-Serie auf den Markt kam, belehrten diese auch Kritiker eines besseren: High-End muss nicht einfach nur unbezahlbar teuer sein! Die HiFi-Komponenten dieser erfolgreichen Serie wurden seitdem immer wieder überarbeitet, verbessert und den Anforderungen der Zeit angepasst. So konnten die Geräte der R-Serie immer ganz vorne mithalten, was den Klang betrifft. Das typische Gehäuse aus massivem Aluminium und deren schlichtes Design erinnerte schon immer an die traditionellen HiFi-Komponenten der späten Siebziger-Jahre und haben auch über die Jahre eine schlichte Eleganz bewahrt.

Die aktuellen Komponenten der R-Serie, die Modelle der 2000 R und 2500 R Reihe, sind den Grundsätzen der ursprünglichen Komponenten gefolgt, wurden aber komplett und von Grund her neu konzipiert und entwickelt. Die T+A R-Serie – klassisches Design und modernste Technik.

Die Vollverstärker der R-Serie

T+A PA 2000 R – Der Vollverstärker. Kompakte und kleine Vollverstärker mit hoher Ausgangsleistung und überragenden Klangeigenschaften zu bauen, ist eine Kunst, die T+A beherrscht. Dies beweist auch der PA 2000 R. Mit seiner unglaublichen Dynamik und extrem linearen Endstufen mit sehr geringer Gegenkopplung. Das überragende Netzteil-Konzept für Audiogeräte,  das ausserordentlich laststabil ist und auch bei grössten Impulsen nicht zusammenbricht. Im Betrieb mit 4 Ohm Lautsprechern stehen echte 200 Watt Dauerleistung pro Kanal zur Verfügung. Lesen Sie hier weiter, um mehr über diesen kompakten und klangstarken Vollverstärker zu erfahren.

T+A PA 2500 R – Der Vollverstärker. Doppelt so hoch, eine höhere Ausgangsleistung als der PA 2000 R und noch mehr Anschlussmöglichkeiten – der PA 2500 R übertrifft seinen kleineren Bruder in vielen Disziplinen. Und trotzdem steht der PA 2500 R seinem kleineren Gegenüber im Klangcharakter auch nicht im geringsten nach. T+A ist es gelungen, dem Verstärker die selbe Feindynamik und Durchzeichnungskraft mit einer höheren Ausgangsleistung zu kombinieren. Die somit verfügbaren 280 Watt pro Kanal an 4 Ohm Lautsprechern genügen, um selbst extrem phasen- und impedanzkritische Lautsprecher mühelos zu kontrollieren. Hier erfahren Sie mehr über diesen leistungsstarken Vollverstärker.

Die digitalen Quellgeräte der R-Serie

T+A MP 2000 R MKII – Der Multi Source Player, der sein Talent nicht auf den ersten Blick offenbart. Mit den selben Abmessugen wie der Vollverstärker PM 2000 R erscheint der MP200 R MKII wie ein normaler CD-Player, doch seine Fäühigkeiten reichen weit darüber hinaus. Das Herz dieses Mutli Source Players bildet der wohl aufwendigste Digital-Analog-Wandler (DAC), der auf dem Weltmarkt existiert. Der von T+A entwickelte Quadruple Converter wandelt PCM-Singale bis zu 384 kSps und DSD-Files mit bis zu DSD 512 in allerhöchster Qualität. Im Zusammenspiel mit einem integriertem, erstklassigen Streamer sowie einem UKW- und DAB+ Radio lässt dieses Gerät nur wenige Wünsche offen. Mehr erfahren Sie hier zu diesem Gerät.

T+A MP 2500 R – Alle digitalen Quellen in einem Gerät in echter High-End Qualität zu vereinen, das war das Ziel von T+A. Auffällig ist das gegenüber dem MP 2000 R MKII doppelt so hohe Gehäuse. Der MP 2500 R ist ein Multi Source SACD-Player und ist mit Sicherheit einer der aufwändigsten und klanglich hervorragendsten Multi-Source-Player auf dem Markt. Das Gerät wurde speziell für die kompromisslose Wiedergabe von hcoohauflösenden Audiodaten entwickelt. Das hervorragende SACD-Laufwerk, welches auch im MP 3100 HV eingebaut ist, ersetzt das CD-Laufwerk. Für die Wandlung von PCM-Daten werden im Gerät die von T+A entwickelten Doppel-Differential-Quadrupel-Converter verwendet. Für die DSD-Daten werden im MP 2500 R der einzigartige True 1-Bit DSD Converter eingesetzt. Dieser konvertiert die DSD-Daten nicht, sondern verarbeitet diese als native Bitstream Daten, was eine bestmögliche Klangqualität garantiert. Ausgestattet mit einer Vielzahl von Quellen und Anschlüssen und im Zusammenspiel mit dem integrierten Streamer und Internet-Radio garantiert dieses Gerät die höchste Klangqualität. Mehr Details zum MP 2500 R können Sie hier erfahren.

Analoge Quellgeräte der R-Serie

T+A G 2000 R – Entgegen allen Prognosen ist es der Schallplatte gelungen, ihre Daseinsberechtigung über die vergangenen Jahrzehnte zu behaupten. Der Plattenspieler G 2000 R von T+A ist aber nicht nur ein eyecatcher – das resonanzarme Gehäuse aus Aluminium ist ergänzt mit einem Tonarm, hergestellt von Clearaudio und modifiziert von T+A garantiert eine optimale Wiedergabe Ihrer Vinyl-Schätze. Für den G 2000 R wurde von T+A ein neuer, völlig ruhig und gleichmässig laufender Antriebsmotor entwickelt, welche den hohen Anforderungen an eine qualitativ hochwertige Wiedergabe gerecht wird. Erhältlich in verschiedenen Konfigurationen und Tonabnehmer-Systemen, ist dieser aussergewöhnliche Plattenspieler das Element, welche Ihre T+A Anlage zu einem echten Meisterwerk macht. Mehr können Sie hier über den T+A G 2000 R nachlesen.

High-End, made in Germany

Für die R-Serie hat sich T+A an Konzepten, Schaltungen und Technologien orientiert, welche in der überragenden HV-Serie von T+A bereits erfolgreich im Einsatz sind. Die Verstärker sind nach dem HV-Prinzip diskret aufgebaut, extrem linear, breitbandig und zeigen ein perfektes Einschwingverhalten. In deutlich kleineren Gehäusen konnte T+A sehr hohe Ausgangsleistungen realisieren. Um diese zu realisieren, entwickelte T+A ein neuartiges Netzteilkonzept mit sehr hohem Wirkungsgrad. Auch die Multi Source Player basieren auf der HV-Serie, verfügen üer hochwertige Laufwerke und haben Zugang zu modernsten internen und externen digitalen Musikquellen. Die Wandlung erfolgt über die einmaligen T+A DSD und PCM DACs in analoge Signale höchster Qualität. Die klassische analoge Quelle ist der Plattenspieler G 2000 R, den es mit einem modifizierten Clearaudio-Tonarm und verschiedenen Abtastsystemen gibt.

Die Bedienung der gesamten Anlage erfolgt mit der Systemfernbedienung, der Funkfernbedienung oder über die T+A Control App in Verbindung mit dem MP 2000 R Multi Source Player.

Galten die R-Geräte in der Vergangenheit schon als Massstab für edelste Gehäuseverarbeitung, so werden sie von der neuen Serie nochmals übertroffen. Das gesamte Gehäuse inklusive Bodenwanne besteht aus dickwandigem Aluminium und wird aus massiven Blöcken oder aus Strangpressprofilen gefräst. Die Oberflächen sind handgebürstet und in mehreren Stufen Hochglanz eloxiert.

T+A R-Serie – Klangwunder, die sich sehen lassen

Haben wir Sie neugierig gemacht? Sie finden die genauen Technischen Angaben zu allen Geräten in unserem Online-Shop. Die Links zu den einzelnen Geräten sind in unserem Bericht ersichtlich.

Selbstverständlich führen wir diese Komponenten in unserem Geschäft in Brugg. Bei Fragen, rufen Sie uns doch einfach an: 056 442 20 40 (während den Geschäftsöffnungszeiten). Oder kommen Sie doch bei uns in Brugg vorbei. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Hana – MC Tonabnehmer-Systeme für anspruchsvolle hörer

Hana – MC Tonabnehmer-Systeme für anspruchsvolle hörer

Hana – MC Tonabnehmer-Systeme für anspruchsvolle hörer

Hana MC Tonabnehmer-Systeme
Hana MC Tonabnehmer-Systeme

Hana MC-Tonabnehmersysteme zeichnen sich durch den Grundsatz aus, „die beste Leistung für den Preis“ zu erzielen.  In seinem TNT / France-Bericht von Geoff Husband heisst es: „Wenn man die Hana mit einer zehnfach teurerem System vergleicht, erscheint es verrückt, aber im Blindtest hätte ich geglaubt, sie wären in derselben Preis-Klasse – aussergewöhnlich.“
(Original-Bericht von Geoff Husband)

Was sind die Geheimnisse? Erstens produziert Excel Sound alle wichtigen Teile, die in Hana MC-Kartuschen selbst verwendet werden, aus Materialien wie Aluminium für den Cantilever, Alnico für den elektromotorischen Leistungsmagnet, reinem Eisen für den Magnetkreis und 4N-Kupferkabel für die MC-Verkabelung. Die elektrische Baugruppe wird dann in einem ABS-Kunststoffkörper verpackt. Sie sehen also, dass die Bestandteile der Materialien nicht selten oder teuer sind, sondern richtig konstruiert und hergestellt werden. So können Patronen mit sehr gutem Klang zu einem vernünftigen Preis produziert werden – ein seltenes Endprodukt.

Lineup der Hana Systeme
Lineup der Hana Systeme (von Links nach Rechts): EL / EH / SL / SH

Hana (Japanisch für „Blume“ oder auch „Brilliant und wunderschön“)

Der „brillante und wunderschöne“ Hana-Sound basiert auf hervorragendem Design, hervorragender Ingenieurskunst und 40-jährigem Know-how für die Montage von Hand. Ab 1970 wurde er von In-House-Spezialisten kontinuierlich weiterentwickelt, und zwar von Masao Okada, San Francisco, der 1964 mit der Erforschung des Phono-System-Designs begann und er hat seine Fähigkeiten und sein Know-how an die Handwerker von Excel Sound übertragen, die die Hana-Systeme bauen.

Spezialisierte Werkzeuge sind eine weitere Waffe, die das Preis-Leistungs-Verhältnis verbessert. Daher sind die gefertigten Teile stets perfekte, wiederholbare Teile für die Produktion. Teile, die auf maximale Leistung ausgelegt sind und höchste Leistungsfähigkeit gewährleisten.

Das vielleicht wichtigste „Geheimnis“ ist schliesslich das Zusammenbauen von Hand durch erfahrene Kunsthandwerker. Die Handwerker von Excel Sound bauen alle Teile von Hand zu einem perfekten Endprodukt zusammen und erzeugen so einen gleichmässigen „Brilliant and Gorgeous“ Hana-Sound. Ohne diese präzise Handmontage und die Feinabstimmung der bekannten Handwerker von Excel Sound würden sich die Hana-Produkte mit ihren über 50 Jahre Erfahrung in der Kartuschenproduktion nicht so durchgängig fein und filigran anhören. Seltene oder exotische Materialien und extremes Design reichen nicht aus, um eine feine MC-Patrone herzustellen, können aber teuer werden.

Sie finden diese hochwertigen Tonabnehmer-Systeme in unserem Geschäft in Brugg oder Online:

Hana EH (High Output MC-System)
Hana EL (Low Output MC-System)
Hana SH (High Output MC-System)
Hana SL (Low Output MC-System)

 

Clearaudio Concept – Topklang und trotzem einfach

Clearaudio Concept – Topklang und trotzem einfach

Musik wird heutzutage vielmals von Streaming-Diensten oder von USB-Sticks oder NAS wiedergegeben. Ein Plattenspieler erscheint dagegen kompliziert und teuer. Dass dies nicht so ist, beweist der deutsche Hersteller Clearaudio mit dem Modell Concept. Der Mythos vom empfindlichen High-End Gerät wird durch seine einfache Konstruktion und trotzdem hervorragenden Klangeigenschaften widerlegt.

Einfache Bedienung und Konstruktion steht im Vordergrund

Der grösste Vorteil des Clearaudio Concept ist wohl seine Einfachheit. Nicht zu verwechseln mit den technischen Mängeln von vielen, auf dem Markt erhältlichen Billig-Plattenspielern. Nein, der Concept ist ein echtes, audiophiles Laufwerk – nur lässt er den Benutzer nicht merken, welche technische Rafinesse im Gerät verbaut wurde. Im Gegensatz zu anderen Lauwerken aus dem Hause Clearaudio ist der Concept ein komplett ausgestatteter Plattenspieler. Man muss ihn nur noch aufstellen und anschliessen.

Und dann zeigt der Clearaudio Concept was er kann! Die Klangeigenschaften bestätigen alle, die dem analogen Klange gegenüber den digitalen Quellen den Vorzug geben. Wahlweise ausgestattet mit einem MM (Moving Magnet) oder MC (Moving Coil) Tonabnehmersystem erhalten Ihre Aufnahmen einen warmen Körper und lassen auch minderwertige Pressungen aufleben. Doch erst hochwertige 180g Pressungen zeigen, was dieses Gerät wirklich kann. Manche Aufnahmen verleiten dazu, den Sinn von digitalen, auch hochauflösenden Aufnahmen, zu hinterfragen.

Clearaudio Concept – hochwertige Technik im innern – edles Design aussen

Dass der Clearaudio Concept so gut klingt, kommt nicht von ungefähr. Die Entwickler konnten bei der Planung und Konzeption für den Concept auf jahrelange Erfahrung in der Produktion hochwertiger Plattenspieler zurückgreifen. So gilt besonders der verschleiss- und wartungsarme Tonarm mit seinem Magnetlager zu erwähnen. Clearaudio fertigt diesen, trotz dem wirtschaftlichen Wagnis, im eigenen Werk selber. Weitere Höhepunkte sind der total von der Zarge entkoppelte Gleichstrommotor. Somit werden keine Stör- und Laufgeräusche übertragen. Das ausgelagerte, spannungsstabilisierte Netzteil verhindert ebenfalls, dass elektrische Störungen den Betrieb beeinflussen. Der aus Polyoximethylen gefertigte Plattenterller wird durch einen geschliffenen Riemen angetrieben und läuft auf eine Kombination Stahllager/Teflonspiegel. Dies sind die technischen Basis-Punkte, die für den hervorragenden Klang des Concept verantwortlich sind.

Das edle und zeitgemässe Design ist aber nicht nur elegant – die Auswahl der verwendeten Materialien und die Form sinde mitverantwortlich für den Klang. Der Kern des Chassis besteht aus mitteldichter Holzfaser, sein Mantel aus speziellem Kunststoff. Dieser Materialmix verhindert die Ausbreitung unerwünschter Schallwellen über das Gehäuse.

Höchstnoten in Sachen Qualität und Preis

Ausgefeilte Technik, die man sonst nur in höheren Preislagen anzutreffen vermag, einfache installation, unauffälliges, aber trotzdem elegantes Design – dies sind die Pluspunkte, welche dem Clearudio Concept zu seinem Erfolg verholfen haben. Die Tests in verschiedenen Fachzeitschriften und Plattformen sind überwältigend und kommen quasi modo alle zum selben Schluss: Ein echter High-End Plattenspieler in einem sensationellen Preis- / Leistungs-Verhältnis. Eine echte Ausnahmeerscheinung!

Sie finden die verschiedenen Ausgaben des Clearaudio Concept in unserem Shop:

Clearaudio Concept im Shop anzeigen

Clearaudio Concept Produkteseite

Pro-Ject 175 VPO Recordplayer (Limited Edition)

Pro-Ject 175 VPO Recordplayer (Limited Edition)

175 Jahre – so lange ist es her, seit die Wiener Philharmoniker am Ostermontag den 28. März 1842 ihr erstes Konzert im Redoutensaal der Wiener Hofburg gaben. Die Erfolge des Orchesters sind legendär und und jedermann bekannt, wenn man sich nur ein bisschen mit klassischer Musik auseinandersetzt. Die Wiener Philharmoniker haben in den Jahren ihres Wirkens so ziemlich alles dargeboten und jeden Star der Klassik begleitet, was es zu begleiten gab.

Pro-ject 178 VPO
Zum Jubiläum hat sich Pro-ject, die wohl weltgrösste Manufaktur von Plattenspielern mit Sitz in Wien, etwas besonderes einfallen lassen: Der 175 VPO ist ein eleganter, hochwertiger Plattenspieler in zeitlosem Design, liebevoll entwickelt und gebaut. Das besondere: es gibt genau 175 Stück dieses Meisterwerks!

Die Konstruktion des 175 VPO baut auf dem mehrfach ausgezeichneten Modell Pro-ject The Classic auf, wurde aber in jedem kleinen Detail noch verbessert und wird nach den höchsten Fertigungsstandards produziert. Das Holzchassis und der Lack entsprechen der Bauweise einer Violine, das vergoldete Metallchassis basiert auf den Blechlasinstrumenten, der Fingerlift ist von einer Klarinettenklappe abgeleitet und der Einschalt- und Geschwindigkeitsregler ist einem Flötenknopf entsprechend – das ganze Orchester in einem Gerät vereint!

 

 

 

 

 

 

 

 

Auch das Tonabnehmersystem der Firma Ortofon wurde speziell für dieses Modell entwickelt. Das System basiert auf der hochwertigen Cadenza-Serie. Das Gehäuse des Systems besteht aus einer besonderen Legierung mit dämpfenden Eigenschaften und ist optisch dem Laufwerk angepasst.

Dieses Modell in unserem Shop anzeigen

In unserem Geschäft in Brugg können wir Ihnen eine Ausgabe dieses speziellen und streng limitierten Modelles zeigen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 

 

Pro-ject The Classic – Hochwertiger Plattenspieler im klassischen Erscheinungsbild

Pro-ject The Classic – Hochwertiger Plattenspieler im klassischen Erscheinungsbild

Pro-ject The Classic

Pro-ject ist ein Hersteller, der sich mit seinen einfachen und teilweise flippigen Design in den letzten Jahren einen Namen gemacht hat. Mit dem Modell „The Classic“ macht Pro-Ject den Schritt zum echten klassichen 70er-Jahre Design. So ist das Gehäuse aus Echt-Holz (erhältlich in Rosenholt, Walnuss oder Eukalyptus), ergänzt mit einem Plattenteller aus Aluminium und der Tonarm aus Aluminium und Carbon. Das Subchassis (ebenfalls aus Holz) trennt das Laufwerk und den Tonarm vom Gehäuse und ist durch mehrere Dämpfer freischwingend. So werden sogenannte Tritt- und sonstige Schwingungen gut aufgefangen und nicht an das eigentliche Laufwerk weitergegeben. Dies verhindert ein Überspringen wenn sich die Umgebung mal ein bisschen bewegen sollte (z.B. Holzboden).

Standardmässig wird der „The Classic“ mit dem MM (Moving Magnet) Tonabnehmersystem Ortofon 2M Silver ausgeliefert. Dies ist ein gutes Allround-System, das sich für das abspielen von alten, aber auch neuen, hochwertigen Pressungen eignet. Besteht Ihre Plattensammlung aus ausschliesslich neueren und sehr hochwertigen Pressungenn, kann das System mit ein paar wenigen Handgriffen Problemlos auf ein Qualitativ hochwertigeres MM oder gar MC (Moving Coil) System upgegradet werden.

Fazit: Der „The Classic“ von Pro-ject ist ein Plattenspieler, der auch höheren Ansprüchen absolut gerecht wird und der auch wirklich wie ein „echter“ Plattenspieler aussieht – Die hochwertige Verarbeitung, die qualitativ anspruchsvolleren Bauteile und die hervorragende Haptik machen das Gerät zu einem zeitlosen Begleiter, der Ihnen über lange Zeit viel Freude bereiten wird – Qualitativ sowie optisch!

 

Produkte in unserem Shop:

Pro-ject The Classic (Rosenholz matt)

Pro-ject The Classic (Walnuss matt)

Pro-ject The Classic (Eukalyptus matt)

Thorens TD-2035 – Testbericht HiFi-Stars Dez/Jan 2012/13

Thorens TD-2035 – Testbericht HiFi-Stars Dez/Jan 2012/13

„Der Thorens TD-2035 beeindruckt mit seiner Wiedergabequalität und sieht obendrein sehr gut aus…“

„..denn dieser Analogspieler mit dem Traditionsnamen punktet mit grosszügiger Raumabblidung, einer zupackenden Dynamik, schönen Klangfarben, präzisem Bassbereich und jener souveränen Gelassenheit, die ein Masselaufwerk eben auszeichnet.“

Den Testbericht HiFi-Stars Ausgabe Dez/Jan 2012/13 finden Sie hier