T+A Caruso - High-End kompakt

T+A Caruso: High-End kompakt

Der neue T+A Caruso: High-End kompakt

Seit der Einführung des T+A Caruso im Jahre 2008, also vor bald 12 Jahren, hat sich das Konzept einer kompakten High-End-Anlage gefestigt und ist ein fester Bestandteil des T+A Portfolios geworden. Jetzt hat T+A die neue Ausgabe des Caruso angekündigt!

Der neue T+A Caruso folgt den traditionellen Richtlinien seiner beiden Vorgänger. Trotzdem wurde das Konzept äusserlich, vorallem aber im technischen Bereich dem Fortschritt der Technologie angepasst. Einige wenige Dinge wurden weggelassen – neue Funktionen hinzugefügt.

Das Konzept des neuen Caruso

T+A Caruso - SeitenteilDas Design folgt seinen Vorgängern – schlicht, einfach, zeitlos. Die Reduktion auf die wesentlichen Dinge bestimmt das Aussehen. Der schwarze Körper, auf der Oberseite sowie der Basis aus gebürstetem Aluminium eingeschlossen geben dem Gerät die Eleganz und die Ausstrahlung. Links und rechts sowie auf den Seiten des Caruso befinden sich die Mittel- und Hochton-Chassis. Die massive Bodenplatte trägt einen integrierten Hochleistungstieftöner. Dieser ist mit einem extrem grossen Magneten mit tiefgezogener Polplatte und hochdämpfender, stabiler Membran und Sicke ausgestattet. Dies ermöglicht dem kompakten System einen überraschend leistungsfähigen und vollen Klang. Die Lautsprecher sind auch für höhere Pegel ausgelegt und können diese verzerrungsfrei wiedergeben.

Netzwerk und Ausstattung

Wie seine Vorgänger ist der neue Caruso mit umfassenden Netzwerk-Fähigkeiten ausgestattet. Mit dem Netzwerk kann der Caruso per Kabel oder der integrierten WiFi-Schnittstelle verbunden werden. Dies ermöglicht neben dem Empfang von Internet-Radio umfassende Streaming Möglichkeiten wie zum Beispiel Spotify Connect und anderen Streaming-Diensten sowie die Wiedergabe von Musik-Dateien, auch hochauflösende, aus dem heimischen Netzwerk. Durch die Unterstützung der Netzwerk-Protokolle wie UPnP und DLNA ist dies in der Regel ohne weitere Konfiguration möglich.

T+A Caruso - Anschlüsse

Zusätzliche Verbindungsmöglichkeiten sind AirPlay 2 und, durch das verbaute Bi-direktionale Bluetooth Modul, ist das Senden und Empfangen von Signalen zu mobilen Geräten oder anderen Komponenten möglich. Auf der Rückseite finden sich zwei RCA (Cinch), ein USB, je ein koaxialer sowie optischer Anschluss, um andere Geräte oder auch den TV-Ton auf dem Caruso abzuspielen.

Die F-Buchse ist ein 75 Ohm Antennen-Anschluss für den Empfang von UKW- oder DAB+. Die im Lieferumfang enthaltene Wurfantenne ermöglicht einen einfachen und unkomplizierten Empfang. Um die Vorzüge der hervorragenden Tuner-Elektronik wirklich auszuschöpfen, empfiehlt sich für UKW allerdings der Anschluss an eine Gemeinschaft-Antenne (wie z.B. UPC oder ein anderer, regionaler Kabelbetreiber).

T+A Caruso - CD-LaufwerkSelbstverständlich darf auch beim neuen Caruso das integrierte, hochwertige CD-Laufwerk nicht fehlen! T+A vertraut auf Ihre Jahrelange Erfahrung betreffend der erstklassigen Verarbeitung von Audiosignalen ab CD – präzises auslesen und wandeln holen aus der CD das technisch machbare heraus und demonstrieren eindrücklich, dass dieses Medium definitiv noch nicht ausgedient hat!

Als Signal-Ausgänge stehen ein RCA (Cinch) Ausgang zur Verbindung mit einem leistungsfähigeren Verstärker, ein Subwoofer-Ausgang (RCA) und ein Kopfhörer-Ausgang zur Verfügung.

Bedienung und Klang

T+A Caruso - BedienungDie Bedienung des Gerätes kann direkt am Gerät über das 7 Zoll grosse Touchscreen an der Vorderseite des Gerätes vorgenommen werden. Dieses bietet eine übersichtliche Darstellung aller Funktionen – und beim Abspielen von Streaming Inhalten zeigt dieses grosse und ultraklare Display auch die Covers und Logos der abgespielten Inhalte an (sofern verfügbar!). Mit der mitgelieferten Fernbedienung ist selbstverständlich die Bedienung auch vom Sofa aus möglich. Mit der frei verfügbaren App (iOS erhältlich, Android folgt in kürze) können sämtliche Funktionen auch bequem von Ihrem Handy oder Tablet her gesteuert werden.

Die Leistungsendstufe im T+A Caruso bietet eine beachtliche Dauerleistung von 200 Watt (Impulsleistung sogar 300 Watt!). Im Zusammenspiel mit den hervorragenden Lautsprecher-Chassis, die speziell für den Caruso entwickelt wurden, sowie den 2-Kanal DSP gesteuerten Klangmanagement erreicht der Caruso eine ungeahnte Klangfülle, welche in Geräten in dieser kompakter Bauweise selten möglich ist.

T+A Caruso bei Müller + Spring AG

Laut T+A werden die ersten Modelle des neuen Caruso Ende Januar/Anfangs Februar 2020 ausgeliefert werden. Weitere Technische Informationen über den T+A Caruso finden Sie in unserem Online-Shop: https://www.mueller-spring.ch/shop/ta-caruso-schwarz-silber

Auch können Sie gerne auf der Homepage von T+A mehr über den Caruso erfahren:
https://www.ta-hifi.de/audiosysteme/caruso/

Um eine Übersicht von allen Produkten von T+A in unserem Shop finden Sie unter
https://www.mueller-spring.ch/shop/t-a

In unserem Geschäft in Brugg finden Sie eine grosse Auswahl von T+A Elektronik in unserer Ausstellung. Für Fragen zu den Produkten stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne per Telefon (056 442 20 40) oder direkt im Geschäft gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Mark Levinson

Mark Levinson bei Müller + Spring AG

Mark Levinson, der amerikanische Hersteller für audiophile Audio-Produkte, hat in den späten sechzigern des letzten Jahrhunderts in verschiedenen Aufnahmestudios gearbeitet und sich ein grosses Grundwissen über Elektronik und Klang angeeignet. Er soll, so sagt die Legende, das Mischpult für das Woodstock Festival, welches im Jahre 1969 die Welt begeisterte, gebaut haben.

Anfang der 70er Jahre entwickelte und baute Mark Levinson in einer kleinen Werkstatt selber entwickelte High-End Audio-Komponenten, welche schon bald eine immer grösser werdende Liebhaber-Gemeinde in der audiophilen Szene fanden. Dies war der Anfang einer nun schon über fünfzig Jahre andauernden Erfolgs-Geschichte…

Mark Levinson – Audiokomponenten für anspruchsvolle Musikliebhaber

1972 erreichte Mark Levinson mit seinen handgefertigten Geräten die Grenze des damals machbaren mit Verstärkern, welche das bestmögliche aus den Audio-Quellen herausholten. Bis heute ist dies der grundlegende Credo von Mark Levinson – denn nur das Beste ist gut genug!

Mark Levinson No5805Das Sortiment von Mark Levinson umfasst im aktuellen Sortiment Vollverstärker wie zum Beispiel der No585.5 mit reiner Class-A Endstufe, No585 als analoger Vollverstärker, No5802 als digitaler Vollverstärker oder der No5805 als analoger und digitaler Vollverstärker mit integriertem DAC. Die zwei Vorstufen No523 und No526 lassen sich perfekt mit den Endstufen No532H oder No534 als Stereo-Endstufen, oder mit zwei Mono-Endstufen wie die No536 kombinieren.

Als Quellgeräte bieten sich zum Beispiel der high-end Plattenspieler No515 welcher ohne Mark Levinson No5101Tonabnehmer-System ausgeliefert wird, aber auch in einer Version inklusive einem hochwertigen MC-Tonabnehmer-System erhältlich ist. Als digitale Zuspiel-Geräte wären da der hochwertige Audio-Streamer und DAC mit integriertem CD-Laufwerk No519, welcher die Musikliebhaber weltweit wegen seiner musikalität in Verzückung gebracht hat. Ab Februar 2020 wird ein neues Mitglied der Quellgeräte-Familie das Portfolio ergänzen: Der No5101 hat im Vorfeld seit Mark Levinson No515seiner Ankündigung im letzten Herbst die Spannung ansteigen lassen. Der Streamer und CD-Player spielt auch SACDs in höchster Qualität ab, der integrierte DAC arbeitet mit 32-Bit-D / A-Wandler ESS PRO Sabre der neuesten Generation mit Jitter-Eliminierungsschaltung und unterstützt hochauflösende Audioformate.

Mark Levinson bei Müller + Spring AG

Wir freuen uns, Ihnen die hochwertigen Produkte von Mark Levinson als Ergänzung im High-End Bereich präsentieren zu dürfen. In unserem Geschäft in Brugg haben Sie die Möglichkeit, diese aussergewöhnlichen Komponenten zu hören. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Mehr Informationen über alle erhältlichen Geräte, beschreibungen und downloads finden Sie in unserem Online-Shop unter folgendem Link:

https://www.mueller-spring.ch/shop/mark-levinson

Wenn Sie mehr über Mark Levinson erfahren möchten, so besuchen Sie die Homepage von Mark Levinson (englisch!).

 

 

 

 

70 Jahre Revox Limited Edition

70 Jahre Revox

Seit 70 Jahren steht der Name Revox für Audio-Produkte in höchster technischer Perfektion. Legendär ist das bei Sammlern bis heute noch begehrte Tonbandgerät Revox B77, welches auch nach Jahrzehnten noch als ein Meilenstein für audiophile Spitzenqualität gilt. Revox setzt diese Tradition der Qualität und einem modularen, aktualisierbaren Technologie-Konzept bis heute fort und entwickelt Produkte, die visionär und zukunftsorientiert sind. 70 Jahre Revox – eine Erfolgsgeschichte aus der Schweiz.

Revox 70 Jahre Limited Edition

Revox feiert dieses Ereignis mit einer streng limitierten und numerierten Auflage von genau 70 Stück der aktuellen HiFi-Anlage, bestehend aus den Elektronik-Komponenten Revox Joy S119 MKII und Revox Joy S22, sowie einem Paar Lautsprecher Revox RE:SOUND G Elegance G120 – alle in der limitierten Farbausgabe Achat Grau metallic-matt.

Plakette der 70 Jahre Revox EditionAlle Komponenten sind mit einer Plakette gekennzeichnet und numeriert. Jedem Produkt liegt auch ein Zertifikat mit der Bestätigung der Limitierten Ausgabe bei. Dies macht diese Anlage zu einem besonderen Sammlerstück, welches nicht nur toll aussieht. Denn es handelt sich schliesslich um ein hochwertiges HiFi-System, welches mit moderner Technologie zu begeistern weiss.

Revox Joy S119 MKII

Revox Joy S119Der audiophile Verstärker mit 2x 60 Watt Leistung und integrierem Audio Streamer, UKW-, DAB+ und Internet-Radio. Zum Joy S119 MKII gehört auch die Fernbedienung S208 mit Ladeschale für den Akku, welche das Bedienen der gesamten Anlage zu einem Kinderspiel macht. Der Streamer ermöglicht den Zugriff auf über 20’000 Radio-Stationen und Podcasts aus aller Welt. Dank dem Zusammenspiel von DLNA und UPnP können Sie Musik aus dem eigenen Netzwerk, welches zum Beispiel auf einem NAS oder PC gespeichert ist, problemlos und einfach in bester Qualität  wiedergeben.

Revox Joy S22

Revox Joy S22 CD PlayerFür Musikliebhaber gehört die herkömmliche CD zur Standard-Ausrüstung. In der Regel übertrifft die CD in punkto Klang die Qualität von gestreamten Inhalten hörbar. Aus diesem Grund ist die Anlage mit dem CD Player Joy S22 ausgestattet, welche eine präzise Wiedergabe Ihrer CD-Sammlung ermöglicht und durch die aufwändige und hervorragende Digital/Analog-Wandlung das Beste aus Ihren gesammelten, musikalischen Schätzen herausholt.

Revox RE:SOUND G Elegance G120

Revox Elegance G120Die schlanken, 2 1/2-Wege Säulenlautsprecher G Elegance G120 runden das System ab. Dezent können diese Lautsprecher in jedem Wohnzimmer platziert werden und verleihen durch ihr elegantes Aussehen eine persönliche Note. Der kräftige Klang der auf den ersten Blick unscheinbaren Klangwandler sorgen für einen angenehmen und belebenden Sound in Ihrer Wohnung. Die fünf Lautsprecher-Chassis auf der Frontseite verleihen dem Lautsprecher ein sowohl technisches- als auch elegantes Aussehen.

 

Die 70 Jahre Limited Edition – erhältlich in unserem Geschäft in Brugg

Wir freuen uns, Ihnen die einzelnen Komponenten der Limitierten 70 Jahre Edition – aber auch alle regulär erhältlichen Produkte von Revox – in unserem Geschäft in Brugg zu präsentieren. Kommen Sie vorbei. Gerne zeigen wir Ihnen die vielfältigen Möglichkeiten der Produkte des Schweizer Elektronik unternehmens Revox. Eine Übersicht über die Produkte finden Sie selbstverständlich auch in unserem Online Shop: Produkte von Revox im Shop anzeigen.

Mehr über Revox erfahren: www.revox.com/unternehmen

T+A R-Serie – klassisches Design und modernste Technik

T+A R-Serie – klassisches Design und modernste Technik

Als der deutsche High-End Elektronik-Hersteller T+A (Theorie und Anwendung) aus Herford 1992 mit der ursprünglichen R-Serie auf den Markt kam, belehrten diese auch Kritiker eines besseren: High-End muss nicht einfach nur unbezahlbar teuer sein! Die HiFi-Komponenten dieser erfolgreichen Serie wurden seitdem immer wieder überarbeitet, verbessert und den Anforderungen der Zeit angepasst. So konnten die Geräte der R-Serie immer ganz vorne mithalten, was den Klang betrifft. Das typische Gehäuse aus massivem Aluminium und deren schlichtes Design erinnerte schon immer an die traditionellen HiFi-Komponenten der späten Siebziger-Jahre und haben auch über die Jahre eine schlichte Eleganz bewahrt.

Die aktuellen Komponenten der R-Serie, die Modelle der 2000 R und 2500 R Reihe, sind den Grundsätzen der ursprünglichen Komponenten gefolgt, wurden aber komplett und von Grund her neu konzipiert und entwickelt. Die T+A R-Serie – klassisches Design und modernste Technik.

Die Vollverstärker der R-Serie

T+A PA 2000 R – Der Vollverstärker. Kompakte und kleine Vollverstärker mit hoher Ausgangsleistung und überragenden Klangeigenschaften zu bauen, ist eine Kunst, die T+A beherrscht. Dies beweist auch der PA 2000 R. Mit seiner unglaublichen Dynamik und extrem linearen Endstufen mit sehr geringer Gegenkopplung. Das überragende Netzteil-Konzept für Audiogeräte,  das ausserordentlich laststabil ist und auch bei grössten Impulsen nicht zusammenbricht. Im Betrieb mit 4 Ohm Lautsprechern stehen echte 200 Watt Dauerleistung pro Kanal zur Verfügung. Lesen Sie hier weiter, um mehr über diesen kompakten und klangstarken Vollverstärker zu erfahren.

T+A PA 2500 R – Der Vollverstärker. Doppelt so hoch, eine höhere Ausgangsleistung als der PA 2000 R und noch mehr Anschlussmöglichkeiten – der PA 2500 R übertrifft seinen kleineren Bruder in vielen Disziplinen. Und trotzdem steht der PA 2500 R seinem kleineren Gegenüber im Klangcharakter auch nicht im geringsten nach. T+A ist es gelungen, dem Verstärker die selbe Feindynamik und Durchzeichnungskraft mit einer höheren Ausgangsleistung zu kombinieren. Die somit verfügbaren 280 Watt pro Kanal an 4 Ohm Lautsprechern genügen, um selbst extrem phasen- und impedanzkritische Lautsprecher mühelos zu kontrollieren. Hier erfahren Sie mehr über diesen leistungsstarken Vollverstärker.

Die digitalen Quellgeräte der R-Serie

T+A MP 2000 R MKII – Der Multi Source Player, der sein Talent nicht auf den ersten Blick offenbart. Mit den selben Abmessugen wie der Vollverstärker PM 2000 R erscheint der MP200 R MKII wie ein normaler CD-Player, doch seine Fäühigkeiten reichen weit darüber hinaus. Das Herz dieses Mutli Source Players bildet der wohl aufwendigste Digital-Analog-Wandler (DAC), der auf dem Weltmarkt existiert. Der von T+A entwickelte Quadruple Converter wandelt PCM-Singale bis zu 384 kSps und DSD-Files mit bis zu DSD 512 in allerhöchster Qualität. Im Zusammenspiel mit einem integriertem, erstklassigen Streamer sowie einem UKW- und DAB+ Radio lässt dieses Gerät nur wenige Wünsche offen. Mehr erfahren Sie hier zu diesem Gerät.

T+A MP 2500 R – Alle digitalen Quellen in einem Gerät in echter High-End Qualität zu vereinen, das war das Ziel von T+A. Auffällig ist das gegenüber dem MP 2000 R MKII doppelt so hohe Gehäuse. Der MP 2500 R ist ein Multi Source SACD-Player und ist mit Sicherheit einer der aufwändigsten und klanglich hervorragendsten Multi-Source-Player auf dem Markt. Das Gerät wurde speziell für die kompromisslose Wiedergabe von hcoohauflösenden Audiodaten entwickelt. Das hervorragende SACD-Laufwerk, welches auch im MP 3100 HV eingebaut ist, ersetzt das CD-Laufwerk. Für die Wandlung von PCM-Daten werden im Gerät die von T+A entwickelten Doppel-Differential-Quadrupel-Converter verwendet. Für die DSD-Daten werden im MP 2500 R der einzigartige True 1-Bit DSD Converter eingesetzt. Dieser konvertiert die DSD-Daten nicht, sondern verarbeitet diese als native Bitstream Daten, was eine bestmögliche Klangqualität garantiert. Ausgestattet mit einer Vielzahl von Quellen und Anschlüssen und im Zusammenspiel mit dem integrierten Streamer und Internet-Radio garantiert dieses Gerät die höchste Klangqualität. Mehr Details zum MP 2500 R können Sie hier erfahren.

Analoge Quellgeräte der R-Serie

T+A G 2000 R – Entgegen allen Prognosen ist es der Schallplatte gelungen, ihre Daseinsberechtigung über die vergangenen Jahrzehnte zu behaupten. Der Plattenspieler G 2000 R von T+A ist aber nicht nur ein eyecatcher – das resonanzarme Gehäuse aus Aluminium ist ergänzt mit einem Tonarm, hergestellt von Clearaudio und modifiziert von T+A garantiert eine optimale Wiedergabe Ihrer Vinyl-Schätze. Für den G 2000 R wurde von T+A ein neuer, völlig ruhig und gleichmässig laufender Antriebsmotor entwickelt, welche den hohen Anforderungen an eine qualitativ hochwertige Wiedergabe gerecht wird. Erhältlich in verschiedenen Konfigurationen und Tonabnehmer-Systemen, ist dieser aussergewöhnliche Plattenspieler das Element, welche Ihre T+A Anlage zu einem echten Meisterwerk macht. Mehr können Sie hier über den T+A G 2000 R nachlesen.

High-End, made in Germany

Für die R-Serie hat sich T+A an Konzepten, Schaltungen und Technologien orientiert, welche in der überragenden HV-Serie von T+A bereits erfolgreich im Einsatz sind. Die Verstärker sind nach dem HV-Prinzip diskret aufgebaut, extrem linear, breitbandig und zeigen ein perfektes Einschwingverhalten. In deutlich kleineren Gehäusen konnte T+A sehr hohe Ausgangsleistungen realisieren. Um diese zu realisieren, entwickelte T+A ein neuartiges Netzteilkonzept mit sehr hohem Wirkungsgrad. Auch die Multi Source Player basieren auf der HV-Serie, verfügen üer hochwertige Laufwerke und haben Zugang zu modernsten internen und externen digitalen Musikquellen. Die Wandlung erfolgt über die einmaligen T+A DSD und PCM DACs in analoge Signale höchster Qualität. Die klassische analoge Quelle ist der Plattenspieler G 2000 R, den es mit einem modifizierten Clearaudio-Tonarm und verschiedenen Abtastsystemen gibt.

Die Bedienung der gesamten Anlage erfolgt mit der Systemfernbedienung, der Funkfernbedienung oder über die T+A Control App in Verbindung mit dem MP 2000 R Multi Source Player.

Galten die R-Geräte in der Vergangenheit schon als Massstab für edelste Gehäuseverarbeitung, so werden sie von der neuen Serie nochmals übertroffen. Das gesamte Gehäuse inklusive Bodenwanne besteht aus dickwandigem Aluminium und wird aus massiven Blöcken oder aus Strangpressprofilen gefräst. Die Oberflächen sind handgebürstet und in mehreren Stufen Hochglanz eloxiert.

T+A R-Serie – Klangwunder, die sich sehen lassen

Haben wir Sie neugierig gemacht? Sie finden die genauen Technischen Angaben zu allen Geräten in unserem Online-Shop. Die Links zu den einzelnen Geräten sind in unserem Bericht ersichtlich.

Selbstverständlich führen wir diese Komponenten in unserem Geschäft in Brugg. Bei Fragen, rufen Sie uns doch einfach an: 056 442 20 40 (während den Geschäftsöffnungszeiten). Oder kommen Sie doch bei uns in Brugg vorbei. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Primare I15/CD15 Prisma – schlanker Vollverstärker und passender CD-Player

Primare I15/CD15 Prisma – schlanker Vollverstärker und passender CD-Player

Der Primare I15 Prisma ist ein neuer Vollverstärker, der voll und ganz der Primare-Tradition entspricht: ein kompaktes und schlankes Design mit hoher Leistung und Klangqualität. Seit dreissig Jahren entwickelt der aus Südschweden, genauer aus Limhamn, stammende Hersteller mit dem italienisch klingenden Namen HiFi-Elektronik, die durch Design und Klang überzeugen vermag.

„Das Ziel ist es, die bestmögliche Erfahrung für die grösste Anzahl von Menschen zu bieten – ob die Quelle analog oder digital, gespeichert oder gestreamt, verdrahtet oder drahtlos ist.“ (Leitsatz von Primare)

Diesem Leitsatz folgt Primare konsequent und setzt bei allen Komponenten diesen in die Realität um. So auch beim Primare I15 Prisma. Das Gerät mit seinen kompakten Abmessungen (35 cm Breite, 7.3 cm Höhe und 32.9 cm Tiefe) bietet trotzdem viel Qualität. Der Klang wird als „seidenweich und cremig mit vielen Details und dreidimensionaler Tiefenstaffelung“ beschrieben – dies trifft es eigentlich ziemlich gut. Obwohl nämlich Digitale Endstufen mit dem Problem kämpfen, im normalfall einen eher harten und nicht so differenziertes Klangbild zu erzeugen (auf jedem Fall in dieser Preisklasse), so ist es den Entwicklern von Primare gelungen, diesem Problem mit einer kleveren Schaltung entgegenzuwirken und den klanglichen Level Vollverstärkern anzugleichen, welche mit grösserem Gehäuse-Volumen auskommen können.

Technologie des I15 Prisma

Der Vollverstärker I15 Prisma ist ein kompakter, voll ausgestatter System-Controller mit integrierter Endstufe und 60 Watt Leistung pro Kanal. Neben einem analogen Eingang und einem Ausgang bietet der I15 Prisma fünf digitale Eingänge (3x optisch, 2x coaxial und 1x USB-B für den Anschluss eines PC/Mac) sowie einen optischen Ausgang (coaxial). Die digitalen Signale werden im inegrierten DAC (Digital to Analog Converter) bis zu 24-bit/384 kHz (PCM) und DSD 128. Der LAN-Anschluss oder das WLAN integriert Ihren I15 Prisma in das Heim-Netzwerk und ermöglicht so den einfachen Zugriff auf Medieninhalte von ihrem PC/Mac oder NAS. Für das Streamen von hochauflösenden Medien gilt auch hier (wie eigentlich immer!) – WLAN ist gut – Verkabelt ist besser!

Prisma integriert

Der I15 Prisma hat – wie der Name schon sagt – die Multi-Room/Multi-Zone Software Prisma von Primare bereits integriert und ermöglicht somit die Steuerung von anderen Geräten im selben Netzwerk sowie das Wiedergeben von gespeicherten Inhalten von portablen Geräten. Neben Bluetooth, AirPlay und Spotify Connect hat Prisma Chromecast integriert, ein einzigartiges Streaming-Portal das die mühelose Anbindung an hunderte von kompatiblen Geräten verschiedenster Hersteller zulässt und eine stabile und einfach zu bedienende Verbindindung zulässt.

Primare CD15 Prisma

Im selben Design wie der I15 Prisma fällt der hochwertige CD-Player in die selbe Kategorie – elegant, klanglich überragend und im selben schlanken Design, wie der Vollverstärker. Obwohl der CD15 Prisma einen einfachen DAC integriert hat, ist der CDPrisma perfekt in Kombination mit dem I15 Prisma – Der CD15 Prisma hat neben dem analogen Audio-Ausgang noch je einen digitalen Ausgang (1x optisch, 1x coaxial). Mit diesen kann man den hochwertigen DAC im I15 Prisma benutzen und so das klanglich beste Resultat aus Ihrer CD herausholen. Der Primare CD15 Prisma hat ebenfalls die Multioom- und Netzwerk-Software integriert, kann alse ebenfalls von der App erkannt und gesteuert werden. Somit kann der Player auch ohne den Vollverstärker von diesen Vorzügen profitieren. Im Zusammspiel mit dem I15 Prisma kann der CD15 Prisma aber ebenfalls vollwärtig angesteuert werden. – So bildet der Primare CD15 Prisma zusammen mit dem I15 Prisma ein ideales Gespann für Ihr hochwertiges Multi-Room-System – oder aber als ein einfaches und trotzdem vielseitiges, hochwertiges Stereo-Komponenten-System.

Sie finden die Komponenten von Primare in unserem Online-Shop unter folgendem Link:

Primare I15 Prisma (Schwarz und Silber)

Primare CD15 Prisma (Schwarz und Silber)

Selbstverständlich finden Sie diese Komponenten, zusammen mit weiteren Primare-Produkten, in unserem Geschäft in Brugg. Kommen Sie vorbei und lassen Sie sich die Vorzüge der Primare-Komponenten erklären und zeigen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Accuphase DP-430 High-End CD-Player

Accuphase DP-430 High-End CD-Player

Seit Jahrzehnten baut Accuphase CD-Player, die für Ihre Präzision und Dynamik berühmt sind. Vor kurzem haben wir Ihnen den Accuphase DP-750 mit all seinen Vorzügen vorgestellt. Der kleinere Bruder des DP-750, der Accuphase Accuphase DP-430 High-End CD-Player ist ein annähernd gleichermassen interessanter Player, der keine Wünsche offen lässt. Denn auch der „kleinste“ hat es in sich!

Speziell für ultimativen CD-Klang konzipierter Spieler

Hochpräzises CD-Laufwerk kombiniert mit leistungsfähigem Prozessorteil. Abtastfrequenzen bis zu 384 kHz/32-Bit und 11,2896 MHz/1-Bit DSD werden unterstützt. – Das von Accuphase entwicklete Laufwerk mit seiner verwindungssteifer und hochpräziser Konstruktion sowie extrem ruhig und sanft arbeitendem Lademechanismus sorgt für optimales Abtastverhatlen. Der D/A-Wandler vom MDS Typ verwendet vier parallel arbeitende DAC-Chips und der Filterverstärker basiert auf einer Accuphase-Neuentwicklung: ANCC (Accuphase Noise And Distortion Cancelling Circuit). CD-Transport und Prozessorteil sind völlig separat ausgelegt und verfügen über Ein- und Ausgänge für Koax- und Glasfaserkabel sowie einen USB-eingang. Hochwertige Verarbeitung und fortschrittliche Digitlatechnik schöpfen das Klangpotential des CD-Mediums voll aus und erschliessen selbst bei bertrauten Quellen neue emotionale Dimensionen.

Besonderheiten und Funktionen des Transportteils

  • Ultrasteifes und präzises CD-Laufwerk, unempfindlich gegen externe Schwingungen – Das ultrasteifeund präzise CD-Laufwerk minimiert nicht nur interne Schwingungen, sondern hält auch unerwünschte Einflüsse von aussen fern. Die steife Mechanik-Grundplatte ist voll in das massive und hochsteife Chassis integriert, was eine robuste Rahmenkonstruktion von ausgefeilter Perfektion ergibt.
  • „Traverse Mechanism“ mit schwebender Aufhängung (Laser Abtaster) – Die mechanische Trennung zwischen dem Traverse-Mechanimus und dem CD-Laufwerk wird duch Viskosedämpfer aus Silikon gewährleistet, deren Form und Materialzusammensetzung sorgfältig optimiert wurden.
  • Grosse Brückenabdeckung – Die massive Brückenabdeckung, welche auch den magnetischen Einspannmechanismus für die Disc umfasst, ist mit der Mechanik-Grundplatte fest verbunden und bildet eine integrierte Einheit. Um geräuscharbmen Betrieb zu sichern, wird eine spezielle Konstruktion eingesetzt, welche von der Disc-Rotation verursachte Windgeräusche wirkungsvoll verringert.
  • Resonanzfreies Design – Wenn sich die Drehzahl des Spindlemotors, der die Disc für die Wiedergabe dreeht, mit der Resonanzfrequenz der viskosen Dämpfer, welche den Traverse-Mechanismus tragen, ganz oder teilweise deckt, nimmt das Risiko von Abtast-Aussetzern zu und die Tonqualität kann sich verschlechtern. Es ist daher von grosser Bedeutung, die Player-Bauteile so zu konstruieren, dass keine Resonanzen in diesem Bereich auftreten. Die Accuphase-Entwickler führten zahlreiche Hörtests und Messungen durch, um die optimale Isolation von Traverse-Mechanismus und CD-Laufwerk zu erzielen. Die Kontaktpunkte der einzelnen Metallteile sitzen auf einer raffinierten Rahmenkonstruktion, die weiter dazu beiträgt, Resonanzen in der Abtasterumgebung auf einem absoluten Minimum zu halten.
  • Niedriger Schwerpunkt
  • Hochwertige Disc-Lade aus stranggepresstem Aluminium, kombiniert mit einem ultraleisen und leichtgängigen Lademechanismus

Funktionen und Besonderheiten des Digitalprozessorteils

  • MDS D/A-Wandler – MDS (Multiple Delta Sigma) ist eine revolutionäre Schaltungstechnik, bei der mehrere Delta-Sigma-D/A-Wandler parallel angesteuert werden. Dies sorgt für eine drastische Leistungsverbesserung. Ein identisches Signal wird an jeden der Wandler gegeben und die jeweiligen Ausgangssignale werden vor der Weiterleitung an die nachfolgenden Stufen summiert. Im DP-430 kommen vier Wandler in Parallelschaltung zum Einsatz. Im Vergleich zu einem einzelnen Wandler ist damit eine Steigerung der Gesamtleistung umd den Faktor 2 möglich. Da die durch das MDS-Prinzip erzielte Leistungsverbesserung nicht von Signalfrequenz oder Pegel abhängig ist, können auch Störkomponenten bei sehr niedrigen Pegeln, welche für herkömmliche Delta-Sigma-Wandler ein Problem darstellen, zuverlässig reduziert werden.
  • Vier hochwertige AK4490EQ Delta-Sigma-D/A-Wandler-Chips von Asahi Kasei Microdecvices
  • Filterverstärker mit ANCC-Architektur – ANCC (Accuphase Noise And Distortion Cancelling Circuit) ist eine neu entwickelte Schaltungsarchitektur welche die Leistung verbessert, indem Rauschen und Verzerrungskomponenten, die in einem Verstärker auftreten, durch Subtraktion in der folgenden Stufe aufgehoben werden. Klirr wird minimiert und die Rauschfreiheit wird auf das Niveau des Differenzverstärker gebracht. Optimierung der Verstärkungsverteilung durch Massnahmen wie Erhöhung des Verstärkungsfaktors in der Filger-Eingangsstufe trägt zum Erzielen voen hervorragenden Leistungswerten bei, welche der Technolgoei von höherrangigen Modellen kaum nachstehen. – ANCC verwendet einen rauscharmen Operationsverstärker (eingangskonvertierte Rauschspannungsdichte 1.5 nV/Hz), was um 30% bessere Leistung als mit herkömmlicher Schaltungstechnik erbringt.
  • SA9227A Chip von Savitech für USB-Eingang mit Unterstützung von DSD256

Weitere herausragende Features

  • Für beste Leistung und Klangqualität optimiertes Netzteil – Der Netztransformator besitzt separate Wicklungen für Analog- und Digitalteil. Kräftige Referenz-Stromversorgung für den D/A-Wandler sichert stagbilen und rauschfreien Betrieb. Sowohl Leistung als auch Klangqualität sind einfach hervorragend.
  • Anzeige von Abtastfrequenz und Anzahl der Quantisierungs-Bits – Ausser der Titelnummer und Spielzeit zeigt das Display bei Verwendung der externen Eingänge und CD-Widergabe auch die Abtastfrequenz und Quantisierungs-Bitzahl an.
  • Digitale Pegelregelung bis auf -60 dB – Die Pegelregelung verwendenet das Digitalprinzip für höchste Präzision und geringste Beeinflussung der Klangqualität. Die Integration der Pegelregelungsfunktion im D/A-Wandler verhindert Rauschen und bietet einen breiten Einstellbereich bis zu -60 dB.
  • Digitale Ein- und Ausgänge für Koaxialkabel, Glasfaserkabel und USB (nur Eingang) – Die Digitaleingänge des DP-430 ermöglichen es, die hervorragende Leistung des Prozessorteils auch für andere digitale Quellen nutzbar zu machen, für Wiedergabe mit höchster Klangqualität.
  • „High Carbon“ Isolatorfüsse aus Gusseisen mit hohem Karbongehalt absorbieren Schwingungen und sorgen für noch besseren Klang
  • Analogausgänge geben die Wahl zwischen Line-Pegel und symmetrischer Verbindung für Fernhaltung von externen Interferenzen
  • Komplett digital gesteuerter CD-Mechanismus
  • Phasenwähler für symmetrischen Ausgang

Bei diesem Produkt handelt es sich um ein High-End-Produkt, welches nur in unserem Geschäft in Brugg verkauft wird. Diese Informationen dienen lediglich zur Information und zum besseren Verständnis der Technologie. Für weitere Technische Daten: Datenblatt DP-430

Verlangen Sie für dieses Produkt Beratung in unserem Geschäft in Brugg, oder rufen Sie uns an: Tel. 056 442 20 40

 

Mit dem Accuphase DP-750 echten audiophilen Klang erleben!

Mit dem Accuphase DP-750 echten audiophilen Klang erleben!

Der Japanische Hersteller Accuphase beweist schon seit Jahren, dass sie es drauf haben: CDs und SACDs klingen nur so gut, wie sie ausgelesen werden! Und in diesem Bereich macht den Entwicklern von Accuphase niemand etwas vor. Denn sie wissen was sie tun.

Mit dem Accuphase DP-750 echten audiophilen Klang erleben!

Als Basis für den DP-750 wurde der ultraleise und leichtgängige Lademechanismus mit einem Präzisions-SACD/CD-Laufwerk kombiniert, welches durch seine mechanische Konstruktion auffällt: Die ultrasteife Mechanik garantiert ein hohe Laufruhe und ermöglicht deshalb eine extrem präzise Übertragung der Informationen von der Disk. Die innovative MDSD-Schaltung (Multiple Double Speed DSD) für den D/A-Wanlder mit acht parallel angesteuerten MDS++ Einheiten und gleitendem Mittelwert-Filter produziert ein hochpräzises Analogsignal von atemberaubender Transparenz.

Fortschrittliche Technologie für akkurate Datenauslesung
Das neu entwickelte SA-CD/CD-Laufwerk mit einem Gesamtgewicht von 10,5 kg ist auf einer massiven 8 mm starken Grundplatte montiert, was für wirkungsvolle Unterdrückung von externen Schwingungen sorgt. Intensive Material- und Konstruktionsforschung kulminierte in einem Traverse-Mechanismus, der von vier speziellen Viskosedämp- fern getragen wird. Dies schützt die Laser-Abtasteinheit vor Resonanzen, so dass die extrem wichtige präzise Datenauslesung unter allen Bedingungen gewährleistet ist.

Deutlich verbesserte Laufruhe mit halbiertem Geräuschpegel
Selbst geringe Exzentrizitäten oder Verformungen von Medien-Discs können bei Rotation mit hoher Geschwindigkeit zu Schwingungen und Windgeräuschen führen. Die Viskosedämpfer des DP-750 verhindern die Übertragung von Vibrationen und die grosse Brückenabdeckung minimiert Windgeräusche. Im Vergleich zu früheren Designs sind Betriebsgeräusche auf etwa die Hälfte reduziert, was den Zuhörer vergessen lässt, dass es im Gerät überhaupt einen Drehmechanismus gibt.

Seidenweiches laden der Disc
Die Disc-Lademechanik mit doppelter Stegkonstruktion verwendet Stahl-Kugellager, die sicherstellen, dass sich die Aluminium-Disc-Schublade mit einer superleisen und sanften Bewegung öffnet und schliesst.

Digitalprozessor der Superlative garantiert eine perfekte Wandlung in ein analoges Signal

Nach dem nun perfekten Auslesen der digitalen Informationen ist die Aufgabe für den DP-750 aber noch nicht abgeschlossen, denn nun müssen die hochpräzisen Informationen in ein analoges Signal gewandelt werden! Die Ingineure von Accuphase können auch in diesem Bereich auf eine jahrelange Erfahrung zurückgreifen und haben diese für den DP-750 auf den neusten Stand der Technik gebracht!

MDSD Prinzip
Da das DSD-Signal ein hohes Maß an Störkomponenten ausserhalb des hörbaren Frequenzbereichs aufweist, ist ein digitales Filter erforderlich, um diese Komponenten zu entfernen. In herkömmlichen Schaltungen wird das DSD-Signal zunächst in PCM-Form umgewandelt, bevor es zu einem Digitalfilter geleitet wird. Der DP-750 dagegen verwendet das MDSD-Prinzip, wobei acht minimal zeitverzögerte DSD-Signale erzeugt werden, welche direkt an acht parallel geschaltete MDS++ D/A-Wandler gegeben werden. Die gesamte Schaltung funktioniert dadurch als ein Filter mit gleitendem Mittelwert und perfekt linearer Phasencharakteristik. Dieser revoluionäre Ansatz ermöglicht gründliche Beseitigung der Störkomponenten, ohne dass hierzu das DSD-Signal in PCM-Form umgewandelt werden muss.

MDS++ Architektur mit acht Einheiten
Acht hochwertige DAC-Chips (ES9028PRO von ESS Technology Inc.) kommen in Parallelschaltung zum Einsatz, was die Gesamtleistung im Vergleich zu einem einfachen Wandler um einen Faktor von zirka 2,8 (=√8) verbessert. Da die durch das MDS++ Prinzip erzielte Leistungsverbesserung nicht von Signalfrequenz oder Pegel abhängig ist, können auch Störkomponenten bei sehr niedrigen Pegeln, welche für herkömmliche Delta-Sigma-Wandler ein Problem darstellen, zuverlässig reduziert werden.

„Direct Balanced Filter“-Schaltung
Da das „Direct Balanced Filter“ komplett getrennte Schaltwege für die Line- und symmetrischen Signale besitzt, kommt es nicht zu unerwünschten Wechselwirkungen, selbst wenn an beiden Anschlüssen Geräte liegen. (Um Störungen zu vermeiden, sollte ein einziges Gerät nicht gleichzeitig an die Line- und symmetrischen Ausgänge gelegt werden.)

Leiterplatine aus GFK mit Fluorkarbonharz
Die Leiterplatine für das „Direct Balanced Filter“ ist aus GFK mit Fluorkarbonharz gefertigt, welches sich durch niedrige Dielektrizitätskonstante und geringen Verlustfaktor auszeichnet.

Sauber aufgeräumt: Das innenleben des DP-750

Weitere Highlights des Accuphase DP-750

  • Kräftiges Netzteil Zwei separate Netztransformatoren für den analogen und digitalen Bereich sowie vier speziell für den DP-750 entwickelte Glättungskondensatoren (15.000 μF / 25 V) sorgen für akkurate und stabile Signalausgabe
  • Numerische Anzeige der Abtastfrequenz und Quantisierungs-Bitzahl Ausser der Titelnummer und Spielzeit kann das Display auch die Abtastfrequenz und Quantisierungs-Bitzahl anzeigen.
  • Digitale Pegelregelung bis auf -80 dB Dies ist z.B. nützlich, um den Ausgangspegel genau auf andere Komponenten im System abzustimmen.
  • Kompatibel mit Daten-Discs Der DP-750 kann auch Musikdaten auf Daten-Discs wie CD-R/-RW, DVD-R/-RW/+R/+RW wiedergeben. Unterstützte Dateiformate sind WAV, FLAC, DSF und DSDIFF.
  • Flexible Digitaleingänge Das Angebot von Digitaleingängen umfasst HS-LINK (Ver. 1 und Ver. 2), Koaxialkabel, Glasfaserkabel und USB.
  • Elegantes Holzgehäuse Das exquisite Holzgehäuse mit natürlicher Maserungschafft eine elegante Atmosphäre, die zu jedem Hörraum passt.
  • Für höchste Klangqualität konzipierte IsolatorfüsseDie „Advanced High Carbon“ Isolatorfüße aus Gusseisen mit hohem Karbongehalt absorbieren Schwingungen und sorgen für noch besseren Klang.
  • Phasenwähler für symmetrischen Ausgang Erlaubt Anpassen der Polarität an angeschlossene
    Geräte.

    Bei diesem Produkt handelt es sich um ein High-End-Produkt, welches nur in unserem Geschäft in Brugg verkauft wird. Diese Informationen dienen lediglich zur Information und zum besseren Verständnis der Technologie.

    Verlangen Sie für dieses Produkt Beratung in unserem Geschäft in Brugg, oder rufen Sie uns an: Tel. 056 442 20 40

Mit Accuphase High-End Geräten den puren High-End-Sound geniessen

Accuphase ist eine der weltweit renommiertesten Marken in der High-End-Welt und wird sehr selektiv vertrieben. Müller + Spring AG ist seit Jahren offizieller Accuphase Vertragshändler und präsentiert Ihnen die aussergewöhnliche Marke im Unterhaltungselektroni-Center in Brugg.

In Zeiten von Streaming, Multiroom, Bluetooth und wie de Schlagworte von heute alle heissen, gibt es eine immer noch grosse und zur Zeit wieder wachsende Anzahl an Personen, den qualitätsbewusstes Musikhören wichtig ist. In einer hektischen Welt sich Zeit nehmen um Musik zu hören ist schon fast Wellness gleichzusetzen. Wann haben Sie sich letztes mal hingesetzt und einfach Musik genossen? Die richtige Anlage vorausgesetzt, werden sich Ihnen neue Sphären erschliessen.

Das richtige Equipement?
Audiophiler Sound mit dem japanischen Hersteller Accuphase. Wäre der Ursprung der Komponenten nicht Japan, so ginge das Unternehmen glatt als Schweizer durch! Unter dem ambitionerten Markennamen – ein Zusammenschluss von „accurate“ und „phase“, also genau zeitrichtige Wiedergabe aller musikalischer Teilereignisse – kommen seit 1972 aus Yokohama. HiFi Geräte, die so gar nichts zu tun haben mit Massenproduktion im Kunststoff-Look. Nein, von Anfang an verband sich höchster klanglicher Angspruch mit gediegenem champagnerfarbenem Design, beharrliche technische Feinarbeit mit handwerklicher Perfektion. Die enorme Lebensdauer ist schon fast eine arrogante Verweigerung kurzlebiger Modetrands. So stehen Accuphase Produkte auch fast immer mit an der internationalen audiophilen Spitze.

Was steckt hinter all dem Lobgesang? Accuphase ist eine der Institutionen, die High-End Gedanken bewahren, statt ihn auszubeuten, die nicht jeden Trend mitmachen. Keine Experimente mit neuen Technologien, sondern ehrliche und zielgerichtete Arbeit. So sucht man auch heute noch vergeblich einen DAB-Tuner im Sortiment. Accuphase ist korrekterweise immer noch der Ansicht, dass der analoge FM-Tuner jedem digitalen Pendant klanglich überlegen ist.

Die Qualität der Produkte offenbart sich all jenen, die einen Blick ins Innere der Geräte werfen können. Sie sind exemplarisch servicefreundlich aufgebaut. In jeder Hinsicht lassen sie sich maximal mit professioneller Studiotechnik vergleichen, aber kaum mit anderen Produkten. Schon der Blick ins innere des Vorverstärkers C-2450 ist ästhetisch ein Genuss. Alle Steckmodule sind streng Kanalgetrennt auf beiden Seiten des Gehäuses verteilt, in der Mitte residiert die überaus luxuriöse Stromversorgung mit zwei vergossenen Ringkerntrafos. Signale werden mit kürzest möglichen Wegen unmittelbar vor Ort per Relais geschaltet und auch beim Platinen-Material ging man keine Kompromisse ein. Ein spezielles Glasfasermaterial garantiert geringstmögliche elektrische Verluste. Nur so kann der Klang mit „bahnbrechend“, „tonal“ und „dynamisch einzigartig“ umschrieben werden.

Accuphase: Nicht günstig – aber fantastisch gut!
Accuphse hat in den vergangenen Jahren eine komplette Reihe von Referenzprodukten vorgestellt. Das schöne an solch für manch „normalsterbliche“ fast unerreichbaren Produkten ist, dass sie Jahrzehnte lang Freude und Begeisterung vermitteln. Natürlich sind Geräte von Accuphase keine „Schnäppchen“, so liegt der preisliche Einstieg in die audiophile Herrlichkeit mit dem Vollverstärker E-270 bei CHF 5800.– und dem dazu passenden CD-Player DP-430 bei CHF 5900.–. im neuen Accuphase-Store im Unterhaltungselectronic-Center Müller + Spring AG findet man eine grosse Auswahl dieser faszinierenden Marke. Neu eingetroffen sind die Mono-Endstufen E-240. Das Wichtigste bei einer doch recht hohen Investition für Sie als Kunde ist eine seriöse Beratung.

Das Verkaufsteam von Müller + Spring AG steht Ihnen jederzeit zur Verfügung, diese fantastischen Geräte im Geschäft in Brugg, oder bei Ihnen zuhause zur Probe zu hören.Mit erfahrenen Multimediaelektroniker und asugewiesenen Fachkräften wird eine erfolgreiche Installation garantiert.

Eine Übersichte der erhältlichen Produkte finden Sie in unserem Online-Shop:

Accuphase Komponenten anzeigen

Der Link zur Homepage von Accuphase (englisch):

www.accuphase.com

So stellt sich Accuphase selber vor:

Revox Joy CD-Spieler – Testbericht Hifi-Stars, Ausgabe 08/2014

Revox Joy CD-Spieler – Testbericht Hifi-Stars, Ausgabe 08/2014

Seit über drei Jahrzehnten ist die CD ein treuer und beliebter Begleiter aller Musikliebhaber. Sie steht für ein komfortables und hochwertiges Klangerlebnis – einfach einlegen und genießen, das gilt heute und morgen. Wie die geliebte Musik-Sammlung, sollte uns auch der CD Spieler lange begleiten: Unter dieser Prämisse und dem Ziel maximaler Klangtreue hat Revox seinen neuen Joy CD Spieler entwickelt: Know-how, Präzision in der Verarbeitung und hochwertige Bauteile sind Basis für das hohe technische und musikalische Niveau sowie für die Langlebigkeit des eleganten Klangwunders.

Lesen Sie den Testbericht von HiFi-Stars, Ausgabe 08/2014

Revox Joy Audio Server – Testbericht Hifi-Stars, Ausgabe 04/2014

Revox Joy Audio Server – Testbericht Hifi-Stars, Ausgabe 04/2014

Der Revox Joy Audio Server ist als ideale Ergänzung zu den Joy Netzwerk Receivern entwickelt worden. Der Audio Server zeichnet sich durch eine extrem einfache Bedienung aus und erlaubt ein automatisches Aufzeichnen von Audio-CDs auf der lokalen Festplatte oder auch auf externen Speichermedien.

Im Fokus der Entwicklung stand die Zielsetzung, dass mit dem Revox Audio Server CDs aufzunehmen ohne das Einschalten eines PCs möglich sein muss. Dieses Ziel wurde soweit umgesetzt, dass lediglich eine CD dem Laufwerk zugeführt werden muss. Alles andere erfolgt gemäß der getätigten Einstellungen im Hintergrund vollkommen automatisch.

Die intuitive grafische Benutzeroberfläche ermöglicht dem Anwender, einfach und schnell nach seiner Lieblingsmusik zu suchen, aber auch individuelle Wiedergabelisten zu erstellen. Bei Bedarf können die Metadaten der Audio Dateien auch angepasst werden. Neben den Klassikern wie Album, Interpret oder Musikrichtung bietet der Audio Server auch einen Eintrag für den Komponisten, so dass auch Freunde der klassischen Musik schnell ihre Favoriten finden können.

Alle Inhalte des Revox Joy Audio Servers werden per UPnP dem Netzwerk zur Verfügung gestellt. So kann der Audio Server sowohl mit Netzwerk Receivern, als auch klassisch über einen lokalen optischen Audioausgang direkt mit einem Verstärker betrieben werden.

Lesen Sie den kompletten Testbericht