Inakustik Referenz Micro AIR-Kabel

Inakustik Micro AIR Technologie

Bereits mit den handgefertigten Referenz AIR-Kabel hat Inakustik die Welt der High-End Audio-Verbindungen für grosses Aufsehen gesorgt. Die neuen Kabel mit der auf den gleichen physikalischen Ansätzen basierenden Kabel der Referenz Micro AIR Serie stellt Inakustik die neuen Audio-Kabel vor, die einen perfekten Einstieg in die AIR-Technologie in einem tieferen Preis-Segment bieten. Wie bereits aus der Bezeichnung erraten werden kann, spielt auch bei diesen Kabeln die Luft als Isolation die zentrale Rolle.

Inakustik Micro Air TechnologieInakustik kann auf jahrzehntelange Erfahrung in der Entwicklung von hochwertigen Verbindungen und Technologien zurückgreifen und lässt diese in alle neuen Kabel einfliessen. Basierend auf der AIR-Helix-Technologie, welche die bisherigen technischen möglichkeiten bereits ausgereizt hat, haben die Ingenieure bei Inakustik weitergeforscht und getüftelt, wie die AIR-Helix-Technologie in weiteren Produkt-Linien eingesetzt werden kann, um optimale Ergebnisse zu erzielen. Das Ergebnis dieser Forschung sind die Micro AIR-Referenz-Kabel mit neuem, auf Bewährter Technologie basierendem Ansatz.

Der Kabel-Aufbau

Micro-AIR Kabelaufbau

Im Gegensatz zu herkömmlichen Leiteraufbauten, bei denen die Anordnung der einzelnen Drähte in einem Leiter chaotisch ist, unterliegt die Anordnung der Drähte bei Concentric-Copper-Leitern einem exakt definierten Schema, in dem die Drähte in mehreren Lagen präzise angeordnet sind. Dieser Aufbau reduziert unregelmässige kontaktstellen zwischen den Drähten, was den Signalfluss harmonisiert und Laufzeitunterschiede minimiert. Impulse können punktgenau wiedergegeben werden und die Rauminformation der Musik bleibt erhalten. Eine dünne Schicht aus Polyethylen schützt das hochreine Kupfer vor Sauerstoff und damit vor Oxidation.

Elektrostatik und Kapazität

Jeder kennt diesen Effekt, wenn man einen Pullover mit hohem Synthetik-Anteil auszieht und es knistert und funkt. Die Ursache liegt darin, dass das eingearbeitete Kunststoffmaterial elektrische Ladung aufnimmt und sich schlagartig wieder entlädt. Das Gleiche passiert in dem Dielektrikum, dem Isolationsmaterial eines Kabels. Es speichert elektrische Energie wie Wasser in einem Schwamm und gibt diese später wieder ab. Bei einem Audiokabel sind dies allerdings Bestandteile des Musiksignals. Ein Mass hierfür ist die Kabelkapazität, also die unerwünschte Speicherfähigkeit des Kabels. Während Kondensatoren Energie speichern sollen und eine entsprechend hohe Kapazität aufweisen, muss die Kapazität eines Audiokabels möglichst gering sein. Sie beeinflusst massgeblich die Übertragungseigenschaften und führt darüber hinaus zu Wechselwirkungen mit der angeschlossenen Elektronik. Ideal ist somit eine Luftisolation, wie sie mit der MICRO AIR Technolgie realisiert wird, da diese die Kapazität auf ein Minimum reduziert.

Handgefertigt in Deutschland

Inakustik Kabelmanufaktur - made in germanyDie Referenz-Kabel von Inakustik werden im eigenen Werk im Dreiländereck von Hand gefertigt. Die aufwändige Konfektion der Kabel inklusive anschliessender Qualitätskontrolle. Jedes Kabel wird nach der Fertigung auf Herz und Nieren geprüft. Dabei werden sowohl Funktionstests, also auch mechanische Tests durchgeführt. Dieser Aufwand zahlt sich aus, da auf diese Weise kein Kabel ungetestet das Werk verlässt und somit ein extrem hoher Qualitätsstandard eingehalten werden kann.

Endkontrolle der Inakustik-Kabel

Das Start-Sortiment der neuen MICRO AIR-Kabel

Die ersten Kabel, bei welchen die neue MICRO AIR Technologie eingesetzt wird umfassen zwei Lautsprecher-Kabel sowie zwei Audio-Kabel:

Inakustik Referenz LS-104 Micro AIR Lautsprecherkabel sowie
Inakustik Referenz LS-204 Micro AIR Lautsprecherkabel, jeweils mit BFA Banana, Easy Plug oder Spade erhältlich.

Inakustik Referenz NF-104 Micro AIR (erhältlich mit RCA Steckern) und das
Inakustik Referenz NF-204 Micro AIR (erhältlich mit RCA Steckern oder mit XLR-Anschlüssen.

Das komplette Sortiment der Micro AIR Kabel finden Sie in unserem Online Shop

Haben wir Sie neugierig gemacht? Wenn Sie mehr über diese hervorragenden Kabel erfahren möchten, so zögern Sie nicht uns anzurufen (056 442 20 40) oder senden Sie uns ein Mail (brugg@mueller-spring.ch).

T+A Caruso - High-End kompakt

T+A Caruso: High-End kompakt

Der neue T+A Caruso: High-End kompakt

Seit der Einführung des T+A Caruso im Jahre 2008, also vor bald 12 Jahren, hat sich das Konzept einer kompakten High-End-Anlage gefestigt und ist ein fester Bestandteil des T+A Portfolios geworden. Jetzt hat T+A die neue Ausgabe des Caruso angekündigt!

Der neue T+A Caruso folgt den traditionellen Richtlinien seiner beiden Vorgänger. Trotzdem wurde das Konzept äusserlich, vorallem aber im technischen Bereich dem Fortschritt der Technologie angepasst. Einige wenige Dinge wurden weggelassen – neue Funktionen hinzugefügt.

Das Konzept des neuen Caruso

T+A Caruso - SeitenteilDas Design folgt seinen Vorgängern – schlicht, einfach, zeitlos. Die Reduktion auf die wesentlichen Dinge bestimmt das Aussehen. Der schwarze Körper, auf der Oberseite sowie der Basis aus gebürstetem Aluminium eingeschlossen geben dem Gerät die Eleganz und die Ausstrahlung. Links und rechts sowie auf den Seiten des Caruso befinden sich die Mittel- und Hochton-Chassis. Die massive Bodenplatte trägt einen integrierten Hochleistungstieftöner. Dieser ist mit einem extrem grossen Magneten mit tiefgezogener Polplatte und hochdämpfender, stabiler Membran und Sicke ausgestattet. Dies ermöglicht dem kompakten System einen überraschend leistungsfähigen und vollen Klang. Die Lautsprecher sind auch für höhere Pegel ausgelegt und können diese verzerrungsfrei wiedergeben.

Netzwerk und Ausstattung

Wie seine Vorgänger ist der neue Caruso mit umfassenden Netzwerk-Fähigkeiten ausgestattet. Mit dem Netzwerk kann der Caruso per Kabel oder der integrierten WiFi-Schnittstelle verbunden werden. Dies ermöglicht neben dem Empfang von Internet-Radio umfassende Streaming Möglichkeiten wie zum Beispiel Spotify Connect und anderen Streaming-Diensten sowie die Wiedergabe von Musik-Dateien, auch hochauflösende, aus dem heimischen Netzwerk. Durch die Unterstützung der Netzwerk-Protokolle wie UPnP und DLNA ist dies in der Regel ohne weitere Konfiguration möglich.

T+A Caruso - Anschlüsse

Zusätzliche Verbindungsmöglichkeiten sind AirPlay 2 und, durch das verbaute Bi-direktionale Bluetooth Modul, ist das Senden und Empfangen von Signalen zu mobilen Geräten oder anderen Komponenten möglich. Auf der Rückseite finden sich zwei RCA (Cinch), ein USB, je ein koaxialer sowie optischer Anschluss, um andere Geräte oder auch den TV-Ton auf dem Caruso abzuspielen.

Die F-Buchse ist ein 75 Ohm Antennen-Anschluss für den Empfang von UKW- oder DAB+. Die im Lieferumfang enthaltene Wurfantenne ermöglicht einen einfachen und unkomplizierten Empfang. Um die Vorzüge der hervorragenden Tuner-Elektronik wirklich auszuschöpfen, empfiehlt sich für UKW allerdings der Anschluss an eine Gemeinschaft-Antenne (wie z.B. UPC oder ein anderer, regionaler Kabelbetreiber).

T+A Caruso - CD-LaufwerkSelbstverständlich darf auch beim neuen Caruso das integrierte, hochwertige CD-Laufwerk nicht fehlen! T+A vertraut auf Ihre Jahrelange Erfahrung betreffend der erstklassigen Verarbeitung von Audiosignalen ab CD – präzises auslesen und wandeln holen aus der CD das technisch machbare heraus und demonstrieren eindrücklich, dass dieses Medium definitiv noch nicht ausgedient hat!

Als Signal-Ausgänge stehen ein RCA (Cinch) Ausgang zur Verbindung mit einem leistungsfähigeren Verstärker, ein Subwoofer-Ausgang (RCA) und ein Kopfhörer-Ausgang zur Verfügung.

Bedienung und Klang

T+A Caruso - BedienungDie Bedienung des Gerätes kann direkt am Gerät über das 7 Zoll grosse Touchscreen an der Vorderseite des Gerätes vorgenommen werden. Dieses bietet eine übersichtliche Darstellung aller Funktionen – und beim Abspielen von Streaming Inhalten zeigt dieses grosse und ultraklare Display auch die Covers und Logos der abgespielten Inhalte an (sofern verfügbar!). Mit der mitgelieferten Fernbedienung ist selbstverständlich die Bedienung auch vom Sofa aus möglich. Mit der frei verfügbaren App (iOS erhältlich, Android folgt in kürze) können sämtliche Funktionen auch bequem von Ihrem Handy oder Tablet her gesteuert werden.

Die Leistungsendstufe im T+A Caruso bietet eine beachtliche Dauerleistung von 200 Watt (Impulsleistung sogar 300 Watt!). Im Zusammenspiel mit den hervorragenden Lautsprecher-Chassis, die speziell für den Caruso entwickelt wurden, sowie den 2-Kanal DSP gesteuerten Klangmanagement erreicht der Caruso eine ungeahnte Klangfülle, welche in Geräten in dieser kompakter Bauweise selten möglich ist.

T+A Caruso bei Müller + Spring AG

Laut T+A werden die ersten Modelle des neuen Caruso Ende Januar/Anfangs Februar 2020 ausgeliefert werden. Weitere Technische Informationen über den T+A Caruso finden Sie in unserem Online-Shop: https://www.mueller-spring.ch/shop/ta-caruso-schwarz-silber

Auch können Sie gerne auf der Homepage von T+A mehr über den Caruso erfahren:
https://www.ta-hifi.de/audiosysteme/caruso/

Um eine Übersicht von allen Produkten von T+A in unserem Shop finden Sie unter
https://www.mueller-spring.ch/shop/t-a

In unserem Geschäft in Brugg finden Sie eine grosse Auswahl von T+A Elektronik in unserer Ausstellung. Für Fragen zu den Produkten stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne per Telefon (056 442 20 40) oder direkt im Geschäft gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Rotel MICHI

Rotel MICHI – High-End Audio-Komponenten für audiophile Hörer

MICHI steht für über 55 Jahre audiophile Erfahrung gepaart mit der echten Leidenschaft eines Familien-Unternehmens – Rotel MICHI ist die Flaggschiff-Produktserie, die auf der Geschichte und dem Erbe von Rotel aufbaut. Akustische Erhabenheit. Klangliche Evolution. Optische Perfektion.

Rotel MICHI P5 – Vorstufe

Rotel MICHI P5Das Herzstück von MICHI ist die Stereo-Vorstufe MICHI P5. Die hochwertige Signalverarbeitung auf allerhöchstem Niveau, ergänzt von zahlreichen analogen und digitalen Eingängen, ist das Kontrollzentrum von MICHI. Das sorgfältige Schaltungsdesign und die kritische Auswahl der richtigen Komponenten während der Entwicklung stellen sicher, dass die P5 den höchsten Standards und Ansprüchen entspricht und das MICHI-Logo mit stolz tragen darf.

Analoge Quellen können an den MICHI P5 über qualitativ hochwertigen RCA (Cinch) und/oder über die besser abgeschirmten XLR-Anschlüsse am Gerät angeschlossen werden. Einen Plattenspieler kann man über den für MM (Moving Magnet) und MC (Moving Coil) Systeme geeigneten Phono-Anschluss angeschlossen werden.

Rotel MICHI P5 - InnenlebenNeben der hochwertigen analogen Signalverarbeitung verlangen die Vielfältigen digitalen Eingänge ebenfalls eine Digital-Analog-Wandlung auf höchstem Qualitätslevel. Über die optischen und koaxialen Digital-Eingänge können hochwertige Audio-Signale al LPCM mit einer Auflösung von bis zu 24-bit/192kHz übertragen werden. Über den USB-Anschluss können z.B. von einem PC her Signale gar mit einer Auflösung von bis zu 32-bit/384kHz an das Gerät gesendet und decodiert werden. DSD-Signale können somit in Ihrer vollen Klangfülle decodiert werden. Selbstverständlich unterstützt der MICHI P5 auch das decodieren von MQA-Signalen. Die integrierte Bluetooth Schnittstelle erlaubt die kabellose Übertragung von Audiosignalen mit aptX und AAC. Der leistungsstarke AKM Premium 32bit/768kHz Digital-/Analog-Wandler sorgt für eine perfekte Wandlung der digitalen Quellen in ein hochwertiges und präzises, analoges Signal, welches über RCA oder XLR an eine Stereo Endstufe wie z.B. die MICHI S5 zur Signalverstärkung weitergegeben werden kann.

Rotel MICHI S5 – Stereo-Endstufe

Rotel MICHI S5Die Leistungsfähige Stereo-Endstufe MICHI S5 liefert eine Leistung von kraftvollen 500 Watt pro Kanal – und dies an 8 Ohm! Die Doppel-Mono-Architektur wird von zwei grosszügig dimensionierten und speziell entwickelten Ringkern-Transformatoren versorgt. Dies sorgt für eine kontrollierte und präzise sowie detaillierte Wiedergabe und Verstärkung des Audiosignals. Die Leistungsreserve ermöglicht den problemlosen und entspannten Betrieb der meisten handelsüblichen Lautsprecher – auch solche, welche vom Verstärker doch einiges an Leistung abverlangen. Elegantes Design und kraftvolle Elektronik – der Rotel MICHI S5 ist eine Endstufe, die (fast) keine Wünsche offenlässt.

Rotel MICHI M8 – Leistungs-Mono-Endstufe

Rotel MICHI M8Wenn die 500 Watt Leistung der MICHI S5 dann aber doch nicht genügt, oder aus ultimativen Qualitätsgründen jeweils eine getrennte Endstufe pro Kanal und Lautsprecher gefragt ist – die Rotel MICHI M8 ermöglicht ist in diesem Falle der richtige Partner. Mit einer kompromisslosen 1080 Watt Class AB-Verstärkung an 8 Ohm, an 4 Ohm gar 1800 Watt, sind auch die schwierigsten Verstärker/Lautsprecher-Kombinationen problemlos zu meistern. Das Schaltungsdesign liefert selbst an anspruchsvollsten Lautsprechern einen ausgewogenen, präzisen und entspannten Klang mit der richtigen Energie, dem Rhythmus und dem Timing der ursprünglichen Darbietung. Im zusammenspiel mit der Vorstufe MICHI P5 realisiert dieses System ein ultimatives Klangerlebnis auf höchstem Niveau und erweckt die Musik zu neuem Leben.

Mehr Informationen zu Rotel MICHI:

Sie finden die Komponenten mit weiteren Beschreibungen sowie diversen Downloads in unserem Onlineshop unter folgenden Links:

Rotel MICHI P5
Rotel MICHI S5
Rotel MICHI M8

Auf der Homepage von Rotel sind die Komponenten von MICHI selbstverständlich ebenfalls beschrieben. Sie finden diese unter folgendem Link:

http://www.rotel.com/de/michi

Sie haben Fragen zu Rotel MICHI? Oder Sie möchten diese aussergewöhnlichen Komponenten gerne mal in echt sehen – und hören? Sie finden Rotel MICHI in unserem Geschäft in Brugg. Gerne zeigen wir Ihnen die technischen Möglichkeiten und können die Geräte gerne auch probehören.

Wir freuen uns auf  Ihren Besuch!

inakustik AIR-Kabel

Inakustik AIR-Kabel: zu Hause probehören!

In Zusammenarbeit mit Inakustik bieten wir Ihnen die Möglichkeit eine Auswahl von Inakustik Referenz AIR Kabel eine ganze Woche lang bequem zu Hause zu testen!

Melden Sie sich bei uns im Geschäft persönlich, telefonisch oder per e-mail – und vereinbaren Sie einen Termin, um das gewünschte Kabel für eine Hörprobe zu reservieren. Vergleichen Sie das AIR-Kabel in Ihrem gewohnten Hörumfeld mit ihrem aktuellen Kabel-Setup. Wenn Sie von dem Kabel nicht überzeugt sind, können Sie dieses wieder zu uns zurückbringen.

Die Referenz AIR Kabel begeistern weltweit zahlreiche High-End-Enthusiasten ebenso wie Experten und die Fachpresse. Aber auch wenn die Pressestimmen eine deutliche Sprache sprechen, so können letztlich nur Sie selbst herausfinden, ob Sie die Beurteilung der Fachpresse teilen.

AIR-Kabel zu Hause probehören

Entscheidend ist an der Anlage…

Bei jeder Verbindung entstehen Verluste. Die Kunst besteht darin, diese Verluste durch eine angemessene Kabelauswahl zu minimieren. Das beste Kabel ist also nicht das, welches am meisten aus einer HiFi-Kette herausholt, sondern am wenigsten vom Originalsignal verliert. Hochwertige Kabel wie die Inakustik AIR-Linie können Sie selbstverständlich bei uns im Geschäft hören – aber wenn Sie wissen möchten, welches Potential die AIR-Kabel an Ihrer Anlage entfalten, können Sie diese einfach und unverbindlich eine Woche lang zu Hause in Ruhe testn und mit Ihrem bestehendem Setup vergleichen. Mit Ihrer Anlage im eigenen Hörraum. So wissen Sie, woran Sie mit den Inakustik AIR-Kabeln sind.

Eine Liste aller erhältlichen Kabel der Inakustik AIR-Kabel finden Sie in unserem Shop

Informationen über dieses Angebot sowie über die AIR-Kabel finden Sie auch auf der Homepage von Inakustik

Und so funktioniert es:

Testdauer

Die vereinbarte Dauer für den Kabel-Test beträgt eine Woche.

Wie kann ich einen Test vereinbaren?

Rufen Sie uns am besten während den Geschäfts-Öffnungszeiten an (056 442 20 40). So können wir mit Ihnen einen Termin für das gewünschte Kabel vereinbaren. Nicht alle Konfigurationen stehen zum Testen bereit – wir finden aber sicher eine Möglichkeit, damit Sie einen Repräsentativen Test durchführen können. Wenn Sie möchten, dass wir Sie zurückrufen, so können Sie sich über das untenstehende Formular Ihr Interesse anmelden. Wir werden Sie so schnell wie möglich kontaktieren und mit Ihnen das weitere Vorgehen besprechen.

Sennheiser AMBEO Soundbar – schlechter TV-Ton war gestern

Sennheiser AMBEO Soundbar – schlechter TV-Ton war gestern

Im Bereich Kopfhörer und Mikrofonen gehören Sennheiser schon seit Jahrzehnten zu den bekanntesten Herstellern der Welt! Innovation und die Suche nach dem besten Ton haben schon einige Produkte geformt, welche die Fachwelt und viele Hörer überzeugten und so eine grosse Schar von Liebhabern auf der ganzen Welt gefunden haben. Sennheiser entwickelt die Produkte immer weiter – Stillstand ist keine Option! Nun haben sich die Ingenieure des deutschen Herstellers mit Sitz in der Wedemark einem bekannten Problem gewidmet: dem Fernseh-Ton. Die modernen Smart-TVs mit LED-, QLED- und OLED-Technologie werden immer besser und die Bildqualität ist bei vielen Modellen annähernd so natürlich, dass man vergessen könnte, dass es nur ein Fernseh-Bild ist. Die Modelle sind schlank, elegant und immer dünner. So ist es eine Tatsache, dass man schon bald annähernd folienartige Bildschirme besitzt. Doch diese Eleganz hat einen hohen Preis: die Geräte bieten zuwenig Platz im Gehäuse, um noch hochwertige Lautsprecher darin unterzubringen!

Soundbars und Soundbase – die Lösung für den schlechten TV-Ton

Die meisten namhaften TV-Produzenten bieten in Ihrem Sortiment, um diesem Problem begegnen zu können, Soundbars und Soundbasen an, die einen volleren und besseren Ton liefern können. Das Problem ist aber, dass diese ebenfalls dünnen und meistens eher kleine Aktiv-Lautsprecher-Systeme zwar einen besseren Ton als die ultraflachen TVs liefern – aber wirklich toll ist auch dieser Klang nur in den seltensten Fällen. Und genau da haben die Entwickler von Sennheiser eingegriffen. Es muss doch möglich sein, einen vollen klaren Ton in stereo, oder sogar mehrkanalig, aus einem kompakten Gehäuse zu reproduzieren. Es ist möglich: das Resultat ist die Sennheiser AMBEO Soundbar.

Sennheiser AMBEO Soundbar – eine Premiere für Sennheiser

In der fast 75-jährigen Firmengeschichte ist dies das erste Produkt von Sennheiser in dieser Kategorie. Die Sennheiser AMBEO Soundbar ist nicht irgend eine Soundbar. Dieser 1.27 Meter breite und knapp 20 Kilo schwerer Aktiv-Lautsprecher eignet sich besonders im Zusammenspiel mit grossformatigen Fernsehern ab 55 Zoll Diagonale und liefert nicht nur einen klaren, kraftvollen Stereo-Sound, sondern vermag auch einen qualitativ hochstehenden 5.1.4-Surround-Sound darzustellen. Dies vermittelt ein 3D-Raumerlebnis, als wären Sie mitten im Geschehen. Dazu bietet die Soundbar eine unglaublich tiefe Basswiedergabe von bis zu 30 Hz – und das ohne zusätzlichen Subwoofer. Ein Gerät – voller Klang.

High-End Technologie – made in germany

Sennheiser AMBEO SoundbarUnter dem schwarzen Akustik-Stoff befinden sich dreizehn Lautsprecher-Chassis. Für das Fundament zeichnen sich sechs nach vorne gerichtete 10 cm Tief-/Mitteltöner, der Hochton wird durch fünf 25 mm Alumium-Kalotten bestritten. Zwei davon befinden sich rechts und links und strahlen auf die Seite ab – dies sorgt für einen räumlichen Klang und erreicht einen natürlichen Raumklang. Ergänzt wird diese Konfiguration durch zwei weitere 9 cm Konuslautsprecher, welche auf der Oberseite der AMBEO positioniert sind. Diese werden über die Deckenrelexion zur Hörposition geleitet und sorgen so für den 3D-Klang und die Toneffekte. Die Lautsprecher werden von Class-D Endstufen angesteuert die für den kräftigen und räumlichen Klang verantwortlich sind.

Anschlussfreudig

Bedienfeld der Sennheiser AMBEO SoundbarNeben dem HDMI-Ausgang mit ARC (Audio Return Channel) bietet die Sennheiser AMBEO Soundbar drei HDMI-Eingänge, alle selbstverständlich 4K-fähig. In ausgeschaltetem Zustand kann ein HDMI-Signal dank 4K Video-passthrough problemlos einfach durchgeschlauft werden. Weiter bietet das Gerät einen optischen Anschluss und einen AUX (RCA Stereo) Anschluss. In das heimische Netzwerk wird die AMBEO Soundbar entweder kabellos über die WIFI-Schnittstelle oder verkabelt mit einem RJ-45 Ethernet-Kabel eingebunden. Falls man den Klang noch weiter verbessern möchte, kann man über den RCA-mono Subwoofer-Ausgang eine Verbindung mit einem aktiven Subwoofer herstellen. Zusätzlich bietet das Gerät auch die drahtlose Verbindung per Bluetooth an. An der Frontseite befindet sich ein 2.5 mm Jack Mikrofon-Anschluss für die in Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer-Institut entwickelte Einmess- und Raumanpassungs-Software. Diese analysiert bei der Installation Ihren Raum und passt die Steuerung der dreizehn Lautsprecher individuell Ihren Bedürfnissen an.

Steuerung und Kontrolle

Die Sennheiser AMBEO Soundbar bietet mehrere Möglichkeiten der Steuerung an. Zum einen kann das Gerät mit den sich auf der Oberseite befindlichen Tasten direkt bedient werden. Ferngesteuert wird die AMBEO Soundbar entweder mit der mitgeliferten IR-Fernbedienung oder, um die totale Kontrolle über Ihre Einstellungen und Konfiguration zu haben, mit der intelligenten Sennheiser Smart Control App. Dazu brauchen Sie lediglich ein Smartphone oder ein Tablet (Android / iOS). Google Chromecast und Bluetooth sind bereits in die Soundbar integriert, was die Bedienung weiter erleichtert.

Damit es noch besser klingt

Senneiser AMBEO SoundbarDas eloxierte, gebürstete Aluminium und die lackierten Oberflächen akzentuieren das edle Design der AMBEO Soundbar, die so eindrucksvoll aussieht, wie der Sound klingt, den sie erzeugt. Die Soundbar kann Stereo- und 5.1-Sound zu 3D-Klang mischen und ist mit Dolby Atmos, MPEG-H und DTS:X kompatibel. So können Sie Ihre Video- und Audioinhalte aller Formate in vollendetem Klang und absolut stilvoll geniessen.

schlechter TV-Ton war gestern – SENNHEIER AMBEO Soundbar

Als offizieller und authorisierter Sennheiser Händler freuen wir uns, Ihnen diese aussergewöhnliche Soundbar in unserem Geschäft in Brugg zeigen zu dürfen. Gerne beantworten wir Ihre Fragen zu diesem Produkt – aber eigentlich spricht der Klang für sich selber. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Sie finden weitere Informationen zur AMBEO Soundbar selbstverständlich auch in unserem Online-Shop.

Aurender N10 – Musik-Server und Streamer

Aurender N10 – Musik-Server und Streamer

Musik streamen ist mit der immer grösseren Verbreitung von digitalen Audio-Dateien mit unkomprimiertem Inhalt (wav, flac usw.) sowie von hochauflösenden Musikformaten wie DSD auch im anspruchsvollem High-End-Bereich vorgedrungen. Doch so wirklich zufriedenstellend sind die Systeme in der Regel nicht, kämpfen diese doch mit den digitalen Folgeproblemen wie Speicherung/Streaming und nicht optimalen Netzwerken und Hardware, welche zwar die nötigen Voraussetzungen für die hochwertige Wiedergabe von qualitativ hochwertigem Audiomaterial hätten, aber irgend eine Komponente bremst dann doch wieder die Übertragungsgeschwindigkeit ab – die Folge sind digitale Fehler (sogenannte dropouts) oder digitales Rauschen, oder aber eine schlechtere Qualität, als man es sich von der Wiedergabe einer normalen CD her gewohnt ist…

Der Koreanische Hersteller Aurender hat sich diesen Problemen gestellt und sich gesagt, „es muss doch besser gehen!“. Nach intensiver Forschung hat Aurender auch eine, oder gar mehrere Lösungen gefunden und diese in ihren Produkten wie zum Beispiel dem Aurender N10 umgesetzt!

Aurender N10 – Musik-Server und Streamer

Der Aurender N10 ist das populärste Mitglied der Aurender Manufaktur und bietet alles, was ein perfekter, digitaler Musik-Streamer und -Server können soll in perfekter Qualität.

Das Innenleben des Aurender N-10
  • Musik-Server: Der Aurender N10 ist ein erstklassiger Server, welcher bis zu zwei HDD ausgerüstet werden kann. So kann der N10 qualitativ hochwertige Audio-Dateien auf bis zu maximal 8TB speichern (2x 4TB, HDDs sind optional!). Der Musik-Server ist für die Ausgabe von Audio-Dateien spezialisiert und optimiert und bietet somit auch die nötige Konstanz bei der Datei-Ausgabe, dass eine präzise und genaue Übertragung der Daten möglich ist.
  • Musik-Streamer: Der Streamer im N10 löst die Übertragungs-Problematik so, dass alle gestreamten Inhalte (vom internen Server oder auch von externen Quellen) zuerst auf die integrierte 240 GB grosse SSD zwischenspeichert und die Wiedergabe ab dieser SSD spielt! Diese Technologie eliminiert Übertragungsproblem und eventuelle Gleichlaufschwankungen, die durch die HDDs verursacht werden. So wird eine konstante Datenrate garantiert, und der DAC wird mit einem gleichbleibenden und somit präziserem Datenstrom bedient und kann somit sich auf eine qualitativ hochwertige Wandlung in ein analoges Signal konzentrieren. Der Musik-Streamer unterstütz Audio-Formate wie z.B. DSD (DSF, DFF), WAV, FLAC, AIFF, ALAC, M4A, APE und andere bekannte Container-Formate.
  • Externer DAC: Der Aurender N10 hat keinen integrierten DAC, sondern bietet eine Vielzahl von Digitalen Ausgängen, um die Informationen an einen hochwertigen DAC Ihrer Wahl (zum Beispiel den Aurender X725) über den optischen oder coaxialen, den AES/EBU oder den USB-Audio-Ausgang an den DAC weiterzugeben und das Signal in ein hochwertiges, analoges Audio-Signal zu wandeln.
  • LAN-Anschluss: Beim N10 handelt es sich um einen hochwertigen Audio-Streamer! Aus diesem Grunde ist der Netzwerk-Anschluss ein elementarer Baustein, da auch externe Quellen möglichst optimal gestreamt werden wollen. Beim Netzwerk-Anschluss handelt es sich um einen echten (echt deshalb, weil er die wirkliche Leistung eines 1GB-LAN unterstützt, und nicht nur, wie bei vielen Streamern, eine 100MB Schnittstelle!) 1 Gigabit-LAN connector (RJ-45). Da für die qualitativ hochstehende Audio-Wiedergabe ein WLAN denkbar ungeeignet ist, wurde auf diese Funktion vollständig verzichtet. WLAN wird lediglich für die Verwendung der Aurender Conductor iPad App benötigt (Information: Die App liegt im Moment aus funktionellen Gründen lediglich für das iPad vor. Für Android ist lediglich eine Lite Version verfügbar!)

 

Anschluss-Panel auf der Geräte-Rückseite

Sie finden die Produkte in unserem Geschäft in Brugg, oder in unserem Online Shop unter folgenden Links:

Aurender N10 (Schwarz)
Aurender N10 (Silber)

Aurender Gesamtkatalog

 

Über Aurender

Aurender ist der Markenname von Aurender Inc. mit Sitz in Korea. Die Entwicklung und Herstellung der Produkte ist ebenfalls in Korea ansässig. Das Marketing und das Produkte-Design wird in Kalifornien, USA ausgeführt.

 

Röhrenverstärker

Röhrenverstärker

Ein Röhrenverstärker ist ein elektronischer Verstärker bei dem Elektronenröhren zur Verstärkung niederfrequenter elektrischer Signale verwendet werden. Mit dem Aufkommen der Halbleiterelektronik wurden Röhrenverstärker im Anwendungsbereich als Audioverstärker weitgehend durch Verstärkerschaltungen mit Halbleiterbauelementen, vor allem Transistoren, ersetzt. Verwendet werden Elektronenröhren heute in Gitarrenverstärkern und einigen High-Fidelity-Verstärkern der High-End-Klasse.

Mit hochentwickelten Röhrenverstärkern wie dem englischen Mullard 5-10 begann in den 1950er Jahren die HiFi-Ära, die auf eine möglichst genaue elektroakustische Reproduktion von Klangereignissen abzielte. Einige Jahre später deutete sich zwar zusehends der unaufhaltsame Siegeszug der Halbleitertechnologie in der Elektronikindustrie an, der die Röhrenelektronik bis auf einige Nischenanwendungen vom Markt verdrängte — es dauerte aber noch einige Zeit, bis die ersten transistorbasierten HiFi-Verstärker an das erreichte hohe akustische Qualitätsniveau des Röhrenverstärkers anknüpfen konnten.

Erst Mitte der neunziger Jahre wurden hochwertige Audio-Röhrenverstärker in High-End-Kreisen wieder salonfähig. Im Vergleich der technischen Daten ihren halbleiterbasierten Konkurrenten in vielen Bereichen hoffnungslos unterlegen, erzielen Röhrenverstärker bei subjektiver Bewertung ihrer klanglichen Eigenschaften häufig bessere Ergebnisse. Von manchen Kritikern wird dies allerdings beim heutigen hohen Stand der Halbleitertechnik als Euphemismus der Hörer oder als eine „angenehme Verfälschung“ des Klangs bezeichnet, für den angenehmen Klang seien die Hersteller von Musikaufnahmen, nicht die Hersteller der Abspielgeräte verantwortlich. Letztere sollten möglichst neutral sein.

Wir führen diverse Röhrenversterker sowie CD-Player, Vorverstärker u.a. mit Röhren-Vorstufen (sogenannte Hybrid-Geräte) in unserem Sortiment.

DMM (Direct Metal Mastering)

DMM (Direct Metal Mastering)

Direct Metal Mastering (DMM) ist das Warenzeichen der ehemaligen Schallplattenfirma Teldec für ein 1981 eingeführtes Verfahren zur Schallplattenherstellung.

Mit dem DMM-Verfahren optimierte Teldec den Prozess zur Herstellung von Schallplatten und machte mehrere bisher übliche Zwischenschritte zur Erstellung der Pressmatrize überflüssig. Beim DMM wird die Schallrille direkt mit einem Diamanten in einen Kupferrohling geschnitten. Von diesem Kupferrohling (auch DMM-Masterfolie genannt) wird dann die Pressmatrize ohne weitere Arbeitsgänge hergestellt.

Der Vorteil dieses Verfahrens liegt neben dem Zeitgewinn vor allem in einer geringeren Fehleranfälligkeit. DMM-Schallplatten haben keine störenden Vorechos oder Höhenverluste, bieten eine längere Spielzeit und haben erheblich weniger Nebengeräusche. Somit erreichen DMM-Schallplatten eine viel höhere Klangqualität.

DAC – Digital Analog Converter

Ein Digital-Analog-Wandler (engl. digital-to-analog converter (DAC)), auch Digital-Analog-Wandler oder D/A-Wandler genannt, wird verwendet, um digitale Signale oder einzelne Werte in analoge Signale umzusetzen. DACs sind elementare Bestandteile fast aller Geräte der digitalen Unterhaltungselektronik (z. B. CD-Player, SACD-Player) und der Kommunikationstechnik (z. B. von Mobiltelefonen). In der Regel wird der DAC als integrierter Schaltkreis (IC) ausgeführt.

Ein Analog-Digital-Wandler erzeugt aus einem kontinuierlichen Wertevorrat ein gestuftes Signal. Ein Digital-Analog-Umsetzer kann aus dem gestuften Signal nicht wieder ein kontinuierliches Signal erzeugen. Die einmal eingetretene Stufung in Schritten von 1 LSB (least significant bit) ist nicht wieder rückgängig zu machen. Bei einer Folge von veränderlichen Werten wird die Stufung allerdings durch eine notwendige Filterung verschliffen.

Audiosignale werden oft in digitaler Form gespeichert (z. B. CD, SACD, WAV, FLAC, MP3). Um sie über Lautsprecher hörbar machen zu können, ist eine Umsetzung in analoge Signale erforderlich. DACs finden sich daher in CD- und digitalen Musikabspielgeräten sowie PC-Soundkarten. DACs sind auch als Einzelgeräte für mobile Anwendungen oder als Komponenten in Stereoanlagen verfügbar.

NAS – Network Attached Storage

Heutige Personal Computer verfügen normalerweise über einen Festplattenspeicher, der direkt in das Gehäuse des Computers eingebaut ist, und legen dort ihre Verzeichnisse und Dateien ab. Man spricht von direkt dem Computer zugeordnetem Speicher (Direct Attached Storage), der im Regelfall nur den Nutzern zur Verfügung steht, die unmittelbar am Computer arbeiten.

Soll ein Festplattenspeicher mit den darauf abgelegten Dateien netzweit zur Verfügung stehen, also von allen Rechnern des Netzwerks erreichbar sein, muss das Speichersystem zunächst direkt an das Netzwerk angeschlossen sein und zusätzlich Übertragungsprotokolle beherrschen, welche die Dateien auf diesem Speicherplatz im angebundenen Computernetz zur Verfügung stellen. Diese Funktionalität wird durch dateibasierte Netzwerkprotokolle wie SMB/CIFS und NFS oder blockbasierte Netzwerkprotokolle wie iSCSI und FCoE bereitgestellt. Man spricht dann von ‚Speicher, der an ein Netz angeschlossen ist‘, also Network Attached Storage oder kurz NAS. NAS-Systeme werden also direkt am Netzwerk angeschlossen und arbeiten autonom, d. h. ohne einen dedizierten PC oder Server zu benötigen. Die Dateisysteme des NAS, also alle dort angelegten Dateien und Verzeichnisse, erscheinen auf dem Zielsystem wie eine eingebundene Freigabe beziehungsweise ein lokales Dateisystem.

NAS-Systeme im engeren Sinne sind Serverdienste, die den über einen Netzwerkdienst angeschlossenen Clients betriebssystemabhängig einsatzbereite Dateisysteme zur Verfügung stellen. Dies grenzt den Dienst von Direct Attached Storage und Storage Area Network ab. NAS-Systeme im weiteren Sinne, wie sie in der Praxis angeboten werden, stellen zentralen Speicherplatz auf Disk-Arrays sowohl mit dateibasiertem als auch mit blockbasiertem Zugriff über das allgemeine Netzwerk zur Verfügung. Das allgemeine Netzwerk ist in der Regel das Ethernet-basierte LAN, zunehmend auch WLAN.