Dolby Atmos

Die Dolby Atmos Technik erlaubt theoretisch eine unbegrenzte Anzahl von Tonspuren. Genau genommen handelt es sich hierbei um Klangobjekte, die an bestimmten Koordinaten im Hörraum positioniert werden können. Die erste Generation der Hardware, der Dolby Atmos Cinema Processor, unterstützt bis zu 128 einzelne Tonspuren und bis zu 64 separate Ausgangssignale.

Dolby Atmos ist abwärtskompatibel zu älteren Systemen wie 5.1 oder 7.1. Diese verwenden Lautsprecherarrays, also mehrere Lautsprecher, die den gleichen Ton abstrahlen. Das neue System kann jedem Lautsprecher ein individuelles Signal zur Verfügung stellen. Dies ermöglicht es, viele weitere Front-, Surround- und Deckenlautsprecher zu installieren. Diese Technik erlaubt somit eine realistische Simulation von beispielsweise Regen oder Hubschraubern.

Dolby Atmos Setup, Quelle: Onkyo

Um einen Eindruck über die Möglichkeiten eines Dolby Atmos-Systems zu erhalten, laden wir Sie herzlich in unser Geschäft in Brugg ein. Wir haben einen Vorführraum mit der Möglichkeit die verschiedenen Surroundsysteme direkt miteinander zu vergleichen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!