Inakustik Referenz Micro AIR-Kabel

Inakustik Micro AIR Technologie

Bereits mit den handgefertigten Referenz AIR-Kabel hat Inakustik die Welt der High-End Audio-Verbindungen für grosses Aufsehen gesorgt. Die neuen Kabel mit der auf den gleichen physikalischen Ansätzen basierenden Kabel der Referenz Micro AIR Serie stellt Inakustik die neuen Audio-Kabel vor, die einen perfekten Einstieg in die AIR-Technologie in einem tieferen Preis-Segment bieten. Wie bereits aus der Bezeichnung erraten werden kann, spielt auch bei diesen Kabeln die Luft als Isolation die zentrale Rolle.

Inakustik Micro Air TechnologieInakustik kann auf jahrzehntelange Erfahrung in der Entwicklung von hochwertigen Verbindungen und Technologien zurückgreifen und lässt diese in alle neuen Kabel einfliessen. Basierend auf der AIR-Helix-Technologie, welche die bisherigen technischen möglichkeiten bereits ausgereizt hat, haben die Ingenieure bei Inakustik weitergeforscht und getüftelt, wie die AIR-Helix-Technologie in weiteren Produkt-Linien eingesetzt werden kann, um optimale Ergebnisse zu erzielen. Das Ergebnis dieser Forschung sind die Micro AIR-Referenz-Kabel mit neuem, auf Bewährter Technologie basierendem Ansatz.

Der Kabel-Aufbau

Micro-AIR Kabelaufbau

Im Gegensatz zu herkömmlichen Leiteraufbauten, bei denen die Anordnung der einzelnen Drähte in einem Leiter chaotisch ist, unterliegt die Anordnung der Drähte bei Concentric-Copper-Leitern einem exakt definierten Schema, in dem die Drähte in mehreren Lagen präzise angeordnet sind. Dieser Aufbau reduziert unregelmässige kontaktstellen zwischen den Drähten, was den Signalfluss harmonisiert und Laufzeitunterschiede minimiert. Impulse können punktgenau wiedergegeben werden und die Rauminformation der Musik bleibt erhalten. Eine dünne Schicht aus Polyethylen schützt das hochreine Kupfer vor Sauerstoff und damit vor Oxidation.

Elektrostatik und Kapazität

Jeder kennt diesen Effekt, wenn man einen Pullover mit hohem Synthetik-Anteil auszieht und es knistert und funkt. Die Ursache liegt darin, dass das eingearbeitete Kunststoffmaterial elektrische Ladung aufnimmt und sich schlagartig wieder entlädt. Das Gleiche passiert in dem Dielektrikum, dem Isolationsmaterial eines Kabels. Es speichert elektrische Energie wie Wasser in einem Schwamm und gibt diese später wieder ab. Bei einem Audiokabel sind dies allerdings Bestandteile des Musiksignals. Ein Mass hierfür ist die Kabelkapazität, also die unerwünschte Speicherfähigkeit des Kabels. Während Kondensatoren Energie speichern sollen und eine entsprechend hohe Kapazität aufweisen, muss die Kapazität eines Audiokabels möglichst gering sein. Sie beeinflusst massgeblich die Übertragungseigenschaften und führt darüber hinaus zu Wechselwirkungen mit der angeschlossenen Elektronik. Ideal ist somit eine Luftisolation, wie sie mit der MICRO AIR Technolgie realisiert wird, da diese die Kapazität auf ein Minimum reduziert.

Handgefertigt in Deutschland

Inakustik Kabelmanufaktur - made in germanyDie Referenz-Kabel von Inakustik werden im eigenen Werk im Dreiländereck von Hand gefertigt. Die aufwändige Konfektion der Kabel inklusive anschliessender Qualitätskontrolle. Jedes Kabel wird nach der Fertigung auf Herz und Nieren geprüft. Dabei werden sowohl Funktionstests, also auch mechanische Tests durchgeführt. Dieser Aufwand zahlt sich aus, da auf diese Weise kein Kabel ungetestet das Werk verlässt und somit ein extrem hoher Qualitätsstandard eingehalten werden kann.

Endkontrolle der Inakustik-Kabel

Das Start-Sortiment der neuen MICRO AIR-Kabel

Die ersten Kabel, bei welchen die neue MICRO AIR Technologie eingesetzt wird umfassen zwei Lautsprecher-Kabel sowie zwei Audio-Kabel:

Inakustik Referenz LS-104 Micro AIR Lautsprecherkabel sowie
Inakustik Referenz LS-204 Micro AIR Lautsprecherkabel, jeweils mit BFA Banana, Easy Plug oder Spade erhältlich.

Inakustik Referenz NF-104 Micro AIR (erhältlich mit RCA Steckern) und das
Inakustik Referenz NF-204 Micro AIR (erhältlich mit RCA Steckern oder mit XLR-Anschlüssen.

Das komplette Sortiment der Micro AIR Kabel finden Sie in unserem Online Shop

Haben wir Sie neugierig gemacht? Wenn Sie mehr über diese hervorragenden Kabel erfahren möchten, so zögern Sie nicht uns anzurufen (056 442 20 40) oder senden Sie uns ein Mail (brugg@mueller-spring.ch).

inakustik AIR-Kabel

Inakustik AIR-Kabel: zu Hause probehören!

In Zusammenarbeit mit Inakustik bieten wir Ihnen die Möglichkeit eine Auswahl von Inakustik Referenz AIR Kabel eine ganze Woche lang bequem zu Hause zu testen!

Melden Sie sich bei uns im Geschäft persönlich, telefonisch oder per e-mail – und vereinbaren Sie einen Termin, um das gewünschte Kabel für eine Hörprobe zu reservieren. Vergleichen Sie das AIR-Kabel in Ihrem gewohnten Hörumfeld mit ihrem aktuellen Kabel-Setup. Wenn Sie von dem Kabel nicht überzeugt sind, können Sie dieses wieder zu uns zurückbringen.

Die Referenz AIR Kabel begeistern weltweit zahlreiche High-End-Enthusiasten ebenso wie Experten und die Fachpresse. Aber auch wenn die Pressestimmen eine deutliche Sprache sprechen, so können letztlich nur Sie selbst herausfinden, ob Sie die Beurteilung der Fachpresse teilen.

AIR-Kabel zu Hause probehören

Entscheidend ist an der Anlage…

Bei jeder Verbindung entstehen Verluste. Die Kunst besteht darin, diese Verluste durch eine angemessene Kabelauswahl zu minimieren. Das beste Kabel ist also nicht das, welches am meisten aus einer HiFi-Kette herausholt, sondern am wenigsten vom Originalsignal verliert. Hochwertige Kabel wie die Inakustik AIR-Linie können Sie selbstverständlich bei uns im Geschäft hören – aber wenn Sie wissen möchten, welches Potential die AIR-Kabel an Ihrer Anlage entfalten, können Sie diese einfach und unverbindlich eine Woche lang zu Hause in Ruhe testn und mit Ihrem bestehendem Setup vergleichen. Mit Ihrer Anlage im eigenen Hörraum. So wissen Sie, woran Sie mit den Inakustik AIR-Kabeln sind.

Eine Liste aller erhältlichen Kabel der Inakustik AIR-Kabel finden Sie in unserem Shop

Informationen über dieses Angebot sowie über die AIR-Kabel finden Sie auch auf der Homepage von Inakustik

Und so funktioniert es:

Testdauer

Die vereinbarte Dauer für den Kabel-Test beträgt eine Woche.

Wie kann ich einen Test vereinbaren?

Rufen Sie uns am besten während den Geschäfts-Öffnungszeiten an (056 442 20 40). So können wir mit Ihnen einen Termin für das gewünschte Kabel vereinbaren. Nicht alle Konfigurationen stehen zum Testen bereit – wir finden aber sicher eine Möglichkeit, damit Sie einen Repräsentativen Test durchführen können. Wenn Sie möchten, dass wir Sie zurückrufen, so können Sie sich über das untenstehende Formular Ihr Interesse anmelden. Wir werden Sie so schnell wie möglich kontaktieren und mit Ihnen das weitere Vorgehen besprechen.

Inakustik Referenz LS-4004 AIR Pure Silver

Inakustik Referenz LS-4004 AIR Pure Silver

Die AIR-Technologie ist ein Meilenstein in der mehr als 40-jährigen Firmengeschichte von Inakustik und sorgt weltweit für Aufsehen in der HiFi-Branche. Doch der Ansatz für die AIR-Technologie klingt eigentlich recht einfach und banal: „Die physikalisch bedingten Verluste müssen minimiert werden, um das ursprüngliche Musiksignal möglichst unverändert und neutral zu übertragen“. Mit der AIR-Technolgie kommt man einer verlustfreien Übertragung so nahe wie nie zuvor. Sie führt zu einer deutlich besseren Tonwiedergabe, die nicht nur subjektiv hörbar, sondern auch objektiv messbar ist. Die Isolation bzw. das Dielektrikum der AIR-Kabel ist dank der Luftisolation nahezu perfekt und beeinflusst den Klang kaum noch. Aufbau, Dimension und Anordnung der Leiter sind optimiert und reizen das physikalisch Machbare voll aus.

Das Inakustik Referenz LS-4004 AIR Pure Silver – High-End pur!

Um auf dieser Basis audiophiler Perfektion erneut ein klangliches Highlight zu setzen, hat nun Inakustik das Leitermaterial der Kabel in den Fokus gerückt. Kupfer in der entsprechenden Reinheit ist bereits ein sehr guter Leiter. Perfekt wäre ein Supraleiter, der dem Strom keinen ohmschen Widerstand entgegensetzt. Die supraleitenden Eigenschaften des Materials setzen jedoch tiefe Temperaturen von mindestens minus siebzig Grad voraus (…nicht ideal für ein Wohnzimmer!). Das derzeit am besten leitende Material unter realistischen Bedingungen ist Silber. Es weist mit 61.35 S/m (Siemens pro Meter) eine rund sechs Prozent bessere Leitfähigkeit als Kupfer auf. Allerdings ist das Edelmetall etwa um den Faktor 100 teurer.

Die Leiter

Die Leiter des Referenz LS-4004 AIR Pure Silver bestehen aus 24 hochreinen Silberdrähten, die auf einen PE-Kern geflochten sind. Eine hacudünne Lackschicht auf den Drähten verhindert Wirbelströme innerhalb dieses „Cross Link Super Speed“-Hohlleiters. Diese schützt die Drähte zusätzlich vor Oxidation. Über das Lautsrpecherkabel fliessen mit Abstand die grössten Ströme in der gesamten Audiokette. Ein Teil der entsprechend starken Magnetfelder werden in den Leitern selbst durch die bifilare Anordnung der Drähte kompensiert. Die Erkentnis, dass Lautsprecherkabel in erster Linie eine geringe Induktivität haben sollten, wird bei LS-4004 AIR Pure Silver optimal umgesetzt: Durch die zweilagige Anordnung des Double Layer Multicores überlappen und neutralisieren sich die um die einzelnen Leiter entstehenden Magnetfelder. Dies reduziert die Induktivität des Kabels erheblich und auch die hohen Tonfrequenzen werden ungehindert und ohne Zeitversatz transportiert.

Die Grenzen des Machbaren

Theoretisch liesse sich einfach der Kupferquerschnitt erhöhen. Dazu müssten aber erhebliche Kompromisse beim Kabelaufbau eingegangen werden – mit letztlich negativer Auswirkung auf den Klang. Deshalb entschieden sich die Ingenieure bei Inakustik, die Kosten bewusst ausser Acht zu lassen und stattdessen die Grenzen des Machbaren konsequent zu erweitern. Das Ergebnis ist eine Kombination der legendären AIR-Helix-Konstruktion und der damit verbundenen Luftisolation (neben dem Vakuum das bestmögliche Dielektrikum) mit dem besten Leitermaterial in Form reinsten Silbers – anstelle z.B. legierter oder lediglich versilberter Adern. Dieser Aufwand hat sich unüberhörbar gelohnt: Der hochkarätige Klang der überragenden AIR-Silver-Kabel setzt neue Massstäbe im High-End-Bereich!

Handmade by In-Akustik in Germany

Kabel und Anschlüsse sind äusserst sensibel. Jeder, der eine nur einigermassen hochwertige Musikanlage sein Eigen nennt, kann dies nur bestätigen! Wenn man sich die Mühe macht, die Kabelverbindungen verschiedener Hersteller, Qualitätsstufen und Preissegmente miteinander zu vergleichen, stellt fest, dass die Unterschiede zum Teil riesengross sind. Physikalische Phänomene, die bei der Übertragung von Signalen auftreten, lassen sich nur mit technischen Finessen und den besten Materialien kontrollieren. Aus diesem Grund werden alle Kabel von Inakustik in einem deutschen Kabelwerk gefertigt und im Werk in Ballrechten-Dottingen, Deutschland, in aufwendiger Handarbeit konfektioniert. Nur auf diese Weise können die hohen Ansprüche und die hohen qualitativen Hürden mit minimalsten Abweichungen garantiert werden.

Weitere Informationen zum Inakustik Referenz LS-4004 AIR Pure Silver finden Sie unter folgenden Links:

Inakustik Referenz LS-4004 AIR Pure Silver im Shop anzeigen

Infoseite von Inakustik

Produkt-Information von Inakustik

Lesen Sie mehr über Inakustik Silber-Kabel in folgendem Beitrag:
Inakustik Referenz LS-2404 AIR – Luft, die isoliert!

Inakustik

Inakustik

Das exklusive High-End Lautsprecherkabel Referenz LS-4004 Air Pure Silver ist ein einzigartiges und besonderes Meisterwerk der deutschen Kabel-Manufaktur Inakustik. Einzigartig deshalb, weil dieses handgefertigte Kabel die klanglichen Erwartungen an ein echtes audiophiles Kabel bei weitem übertrifft und eine nahezu Perfekte Verbindung zwischen der Leistungs-Endstufe und dem Lautsprecher garantiert.

Inakustik LS-4004 Air Pure Silver Workshop

Wir freuen uns, Ihnen am 2. Mai 2019, ab 18.00 Uhr bis ca. 21.00 Uhr dieses Highlight der Kabel-Technologie in unserem Geschäft in Brugg präsentieren zu können. Herr Holger Wachsmann, der Chefentwickler von Inakustik wird Ihnen das Referenz LS-4004 Air Pure Silver und die Technologie, die dahinter steht detailliert erklären und in praktischen Beispielen zeigen, wo die Vorteile dieses (und auch weiterer Inakustik Produkte der Referenz-Serie) liegen.

(Dieser Anlass wurde bereits durchgeführt – diese Seite dient lediglich noch der Information!)

AudioQuest – Kabel aus Leidenschaft

AudioQuest – Kabel aus Leidenschaft

„Grossartiger Sound und grossartige Bilder, Musik, die einen einfängt und mitnimmt auf eine Reise durchs Universum … das alles bekommt nur, wer das Originalsignal wertschätzt. Das originale Singal besitzt das grösste Potenzial, ist am wenigsten „beschädigt“ … direkt an der Quelle. Es ist eine unbestreitbare Tatsache, dass jede Anlagenkomponente und jedes Kabel in einem Audio/Video-System Verzerrungen erzeugt, die dem Klang oder dem Bild einen Teil seiner Fähigkeiten rauben, zu inspirieren und zu unterhalten. Diese Abbildungsfehler summieren sich wie Schichten schmutzigen Glases, die sich zwischen einem Bild und seinen Betrachter schieben. Bessere Kabel und Anlagenteile können das Signal, das sie weiterleiten, nicht verbessern – die Wiedergabe kann einzig dadurch verbessert werden, dass dem Originalsignal weniger Verzerrungen hinzugefügt werden.“

Philosophische Worte, die da er amerikanische Kabel-Produzent AudioQuest wählt. Wenn man es sich aber mal genau überlegt, ist mit dieser Beschreibung das elektronische Problem einer jeder Anlage perfekt beschrieben – der Nagel wurde präzise auf den Kopf getroffen! Denn das Ziel ist niemals, das Quellensignal zu verbessern – denn das ist definitiv unmöglich. Aber das Original nicht zu verschlechtern, das ist möglich! – und ist auch das Ziel. AudioQuest (quest = Suche) investiert viel Leidenschaft und Erfahrung in die Entwicklung ihrer Kabel, und versuchen in jeder Preisklasse ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis zu erreichen. Bill Low, der Gründer und Chefentwickler von AudioQuest, hat seit seinen Teenagerjahren seine Liebe zur Musik und zum Film als Antrieb benutzt, um Lösungen zu finden, damit der Transport von elektrischen Signalen möglichst verzerrungsfrei und somit dem Original entsprechend in Audio-Systemen vorgenommen werden kann. William E. Low, wie Bill Low eigentlich heisst, der über sich selber sagt dass er ein absoluter Genussmensch sei welcher sein Taschengeld und später bei diversen Jobs verdientes Geld in LPs und Elektronik-Komponenten investiert hat, war immer auf der Suche nach dem guten Klang.

In den späten Siebziger Jahren stellte Bill fest, dass Mängel in signalführenden Kabeln für einen grossen Teil der Verzerrungen in Audioanlagen verantwortlich waren. So hat er mit verschiedenen Kabeln und Qualitäten sowie Materialien experimentiert, bis er die gewünschten Eigenschaften und Ergebnisse erreichen konnte. Am Anfang war doch vieles noch improvisiert und nicht alle Ergebnisse der Tests konnten auch wissenschaftlich erklärt werden. Doch das angesammelte Wissen war enorm und bildete das Fundament für die Entwicklung des heute umfassenden Kabelsortiments von AudioQuest, welches vom hochwertigen Einsteiger-Kabel bis zum High-End Kabel jeden Bereich optimal abdeckt und für annähernd jedes Verbindungsproblem eine passende, optimale Lösung bietet.

Stecker und Kupplungen, die dem Kabel gerecht werden

Die Entwicklung hat sich allerdings nicht nur den Kabeln und deren Abschirmung selber gewidmet, sondern auch so vermeindlich trivialen Bereichen wie Stecker- und Kupplungen sowie die Verbindungen dieser mit den Kabeln. Viele Kabelhersteller benutzen für Ihre Kabel sogenannte OEM-Stecker, die auf dem Weltmarkt eingekauft werden und an die Kabel montiert werden, meistens gelötet. AudioQuest hat schnell erkannt, dass dies eine unbefriedigende Lösung ist, da die Stecker nicht immer den mit dem Kabel gewonnenen Vorteil auch wirklich ohne erneuten Verlust weitergeben. So hat sich AudioQuest auch intensiv mit den Steckverbindungen auseinandergesetzt und verwendet bei allen Kabeln, auch den Einsteiger-Serien, die optimalen Stecker. Die hochwertigen Verbindungs-Stecker werden, nach Bedarf teilweise auch Vergoldet oder Versilbert angewendet. Im Gegensatz zu den gängigen Veredelungs-Methoden werden diese in der sogenannten, aufwändigen Direktbeschichtung veredelt, was den Vorteil bringt, dass zwischen dem Stecker-Material und dem Edelmetall nicht noch eine zusätzliche Zwischenlage wie z.B. aus Nickel vorhanden ist. Dies bringt den Vorteil eines möglichst unbehinderten Signalflusses, denn einer der vielen möglichen Störquellen ist immer der Übergang von Metall zu Metall.

Kaltschweissverfahren um die Stecker am Kabel zu befestigen

Um die Stecker mit den Leitungen zu verbinden wird im Normalfall das Löt-Verfahren angewendet. Dieses verbindet das Kabel mit den Steckern und verwendet als „Klebestoff“ einen Lötzinn. Doch – Lötzinn besitzt nicht unbedingt die besten Leitfähigkeiten und hindert somit den Signalfluss beträchtlich. Aus diesem Grunde hat AudioQuest eine Lösung gesucht, um den lästigen und ungewollten Umstand zu umgehen und ist mit dem Kaltschweissverfahren fündig geworden. Dieses Verfahren verbindet die beiden Elemente mithilfe eines Drucks von mehreren Tonnen annähernd perfekt, ohne Hitze (welche die Strukturen beeinflussen kann) und zusätzlichen Materialien (welche die Leitfähigkiet beeinflusst). Die strukturelle Integrität von Leitern und Stecker bleiben vollständig erhalten und das Signal wird in einem Schritt direkt übertragen – also keine störenden Elemente dazwischen.

Evolution und Revolution der Kabel

AudioQuest ist heute einer der Weltweit führenden Hersteller von hochwertigen Audio- und Video-Verbindungskabel und bietet ein beeindruckendes Portfolio an Kabeln und Varianten. Die Kabel werden ständig weiterentwickelt und neue Erkenntnisse werden in neuen Kabel-Reihen sinnvoll umgesetzt und optimieren Ihr HiFi- und Video-System in allen Belangen. Innovationen sind AudioQuest nicht Fremd – das zeigen die längst aus dem experimentalen Stadium herausgewachsenen DBS-Kabel, welche mit einer aktiven Schirmung den Signalfluss nochmals optimieren – doch dies ist Material für ein weiterer Bericht.

Sie finden unser Sortiment von AudioQuest in unserem Online-Katalog:

AudioQuest Sortiment anzeigen

Wir führen in unserem Geschäft eine umfassende Auswahl der wichtigsten Kabel von AudioQuest, vom einfachen NF-Kabel bis zum hochwertigen Lautsprecher-Kabel. Wenn Sie nicht sicher sind, welches für Sie das richtige Kabel ist, so freuen wir uns auf Ihren Besuch – wir helfen Ihnen gerne, das richte für Sie zu finden.

Inakustik Referenz LS-1603 – Ein Lautsprecherkabel für alle Fälle

Inakustik Referenz LS-1603 – Ein Lautsprecherkabel für alle Fälle

High-End für alle! Die Referenz Selection-Serie von Inakustik bietet eine breite Pallette von Kabeln in verschiedenen Ausführungen, unterschiedlichem Aufbau und unterschiedlichen Ansprüchen – von Seiten der Elektronik oder Lautsprecher! Bei den Kabeln der Referenz-Serie des deutschen Herstellers Inakustik steht neben der technischen Finesse vor allem die Neutralität im Vordergrund. Klänge werden unverfälscht wiedergegeben. So wie beim Referenz LS-1603. Es beherrscht alle Facetten des Klangspektrums: vom dezenten Beckenschlag eines Jazzschlagzeugers, über die prägnante Stimme einer Soulsängerin bis hin zum tosenden Schlussakkord eines Sinfonieorchesters. Die Basis dafür bildet die speziell entwickelte High Speed Hohlleiter-Technologie. Hierbei sind sauerstofffreie Kupferdrähte (OFC) um einen Polyethylen-Kern gelegt und mit der bewährten DUO-PE II Isolation versehen. Beim Referenz LS-1603 sind 16 dieser High Speed Hohlleiter fein aufeinander abgestimmt und gruppiert um einen Polyethylen-Träger verseilt (16-fach Multicore). Das PE-Network Jacket hat sich bereits bei der zweiten Referenz Generation bewährt. Ein wesentlicher Grund, weshalb nun auch die dritte Generation der Referenz Lautsprecherkabel von dieser Technologie profitiert.

16-fach Multicore-Aufbau

Durch den Stromfluss entstehen in einem Lautsprecherkabel (das Kabel in einem HiFi-System, das neben den Netzanschlüssen den höchsten Stromfluss bewältigen muss) stärkere Magnetfelder, als dies bei Quellen-Anschlusskabeln der Fall ist. Diese Magnetfelder beeinträchtigen den Transport der Informationen – ein Teil der Leistung geht verloren. Hohe Frequenzen werden ausgebremst während tiefere Frequenzen relativ ungehindert sich fortbewegen können. Dadurch entsteht ein Zeitversatz zwischen den hohen und den tiefen Ton-Frequenzen. Durch die Kreisförmige Anordnung mehrerer Adern um einen Polyethylen-Träger überlappen und neutralisieren sich die Magnetfelder von Plus- und Minusleitern. Die hohne Tonfrequenzen werden ungehindert und zeitgleich transportiert.

High Speed Hohlleiter

Musik-Signale umfassen ein breites Spektrum an Frequenzen – vom tiefen Bass eines Kontrabasses bis zu den hohen Tonlagen einer Violine. Je höher die Frequenzen sind, umso mehr fliesst das Signal verstärkt auf der Leiteroberfläche. Folglich ist der effektive Querschnitt geringer und der Widerstand vergrössert sich. Das Kabel läuft Gefahr, einen eher Basslastiges Klangbild zu erzeugen. Die Leiter des Referenz LS-1603 besitzen einen Kern aus Polyethylen. So entsteht ein ringförmiger Hohlleiter und der tatsächlich nutzbare Querschnitt ist für alle Tonfrequenzen identisch. Das Ergebnis: ein homogenes, ausgewogenes Lautsprecherkabel mit einem breiten Klangspektrum.

Optimale Konfiguration des Referenz LS-1603

Das Referenz LS-1603 ist in verschiedenen Konfigurationen erhältlich. In der Regel werden die beliebten Bananenstecker verwendet, welche ein unkompliziertes und schnelles anschliessen erlauben. Das LS-1603 verwendet hochwertige Inakustik BFA 103 Banana-Stecker. Dieser Stecker entspricht den strengen Bestimmungen der BFA-Norm (British Federation of Audio). Die Kabelaufnahme und der Steckerpin sind aus einem Stück, wodurch Übergangswiderstände vermieden werden. Die Oberflächenveredelung aus Rhodium ist extrem strapazierfähig.

Eine weitere Konfiguration ist die Verwendung von Kabelschuhen anstelle des Bananensteckers. Der Kabelschuh wird beim Lautsprecher beziehungsweise an der Endstufe unter den Drehverschluss geklemmt und ist – gegenüber dem Bananenstecker, in der Regel Platzsparender. Inakustik verwendet den KS-103 aus eigener Produktion. Die Oberflächen-Veredelung aus Rhodium machen den KS-103 extrem strapazierfähig. Die Kontakflächen und der Schraubanschluss sind aus einem Stück gefertigt, wodurch auch hier Übergangswiderstände vermieden werden. Die seitlich geschlitzte Kontaktfläche verformt sich beim Festziehen der Schraubanschlüsse konkav und verhindert so das Herausrutschen der Kabelschuhe.

Weitere Anschluss-Möglichkeiten sowie das komplette Portfolio des LS-1603 finden Sie in unserem Online Katalog: Inakustik Referenz LS-1603

Wenn man das Kabel am Lautsprecher direkt – ohne die Kabelbrücken zwischen Tief- und Mittel-/Hochton-Terminals – anschliessen möchte: die Kabel sind in allen Anschluss-Varianten als Single-Wire (z.B. 2x Banana auf 2x Banana) oder als Single Bi-Wire (z.B. 2x Banana auf 4x Banana) lieferbar.

Selbstverständlich finden Sie dieses Kabel auch in unserem Geschäft in Brugg. Wir helfen Ihnen gerne, das richtige Kabel für Ihre HiFi-Komponenten zu finden.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

 

IsoTek EVO3 Aquarius – Sauberer Strom für sauberen Klang

IsoTek EVO3 Aquarius – Sauberer Strom für sauberen Klang

Beim zusammenstellen einer Ihren Bedürfnissen entsprechenden HiFi-Anlage und passenden Lautsprechern begegnet man, wenn man sich nicht gerade im Einsteiger-Segment befindet, schnell mal den Mysterien der passenden Kabel: da wären die Verbindungs-Kabel der Quellgeräte zum Verstärker/Receiver und, selbstverständlich, die Lautsprecherkabel. Man hat sich dann mal für etwas entschieden und betreibt dieses System zuhause und freut sich über den guten Klang, den man in ruhigen Minuten auch wirklich geniessen kann. Manchmal stellt man sich dann die Frage – ginge da noch mehr?

In vielen Fällen ist die Antwort eigentlich recht einfach: ja. Einen Bereich, den man gerne vergisst, ist die Stromversorgung. In einem Neubau kann man doch davon ausgehen, dass der Strom in Ordnung ist. Könnte man, wenn man den Strom nicht von ausserhalb beziehen würde. Das Alter der Hausinternen Stromverteilung spielt schon auch eine Rolle, und man kann da auch im schlimmsten Falle etwas gegen fehlerhafte Bauteile tun. Doch der Strom kommt fast nie „sauber“ in Ihrem Domizil an. Und jetzt kommt wieder die Stereo-Anlage zum Zuge: Ein gutes Audiosystem gibt wieder, was es bekommt – nicht nur von der Audio-Quelle, sondern auch Störungen aus dem Stromnetz beeinflussen den Klang, manchmal ein bisschen, einige male auch erstaundlich stark – und man kann es hören, wenn man einen direkten Vergleich hat!

IsoTek hilft Ihnen, den Strom zu „reinigen“

Für eine normale, durchschnittliche Stereo-Anlage lohnt es sich zu prüfen, ob mit einer Stromleiste mit den geeigneten Filtern (zum Beispiel von IsoTek) ein Erfolg erzielt werden kann. Bei einer gehobeneren Anlage möchte man aber dann doch vielleicht ein bisschen mehr Erreichen. Doch hört man immer wieder, dass solche Systeme unbezahlbar teuer sein sollen, wenn diese auch einen Erfolg verzeichnen sollen. Doch nicht bei IsoTek – werden die Produkte doch gerade wegen dem Preis-/Leistungsverhältnis alle Jahre wieder und wieder mit Preisen und Auszeichnungen überhäuft.

Als Einstieg in die Gehobenere Stromreinigung gibt es da zum Beispiel die EVO3 Aquarius – eine 44.4 cm breite Komponente, die man problemlos in Ihr HiFi-System wie eine weitere Quelle integrieren kann (gibt es in Silber oder Schwarz). Im Prinzip funktioniert der Aquarius wie eine grössere Stromschiene – hat also eine Stromzufuhr und weitere Anschlüsse: zwei Hochspannungs-Ausgänge für eine Endstufe oder Vollverstärker sowie Aktiv-Subwoofer usw., dann noch vier weitere Stromanschlüsse, die für Quellengeräte (CD-Player, Streamer, DVD-/Blu-ray Player usw.) optimiert sind.

IsoTek – Hochwertige Stromaufbereitung

Das grössere Gehäuse ist nicht nur einfach Kosmetik – die IsoTek EVO3 Aquarius macht schon ein bisschen mehr, als dies eine normale Stromschiene machen kann (allein schon deshalb, weil eine Stromschiene zu klein ist, um noch weitere Funktionen als nur einfach den Strom zu glätten einzubauen). Die wichtigsten Funktionen der IsoTek Aquarius in der Übersicht:

  • Die Aquarius eliminiert Gleichtakt- und Gegentaktstörungen
  • Verringert Funkeinstreuungen (RFI) um 60 dB
  • Sechs einzigartige Stromaufbereitungsstufen für eine optimale Abschirmung zwischen allen Ausgängen und gegen Gegentakt-Übersprecher
  • KERP (Kirchoff’s Equal Resistance Path) gewährleistet einen gleichmässigen Widerstand und eine identische Stromversorgung für alle Ausgänge.
  • 67.500 A unverzögerter Kurzschlussschutz ducht IsoTeks einzigartiges sequentielles Schutzsystem
  • Hochwertige Innenverkabelung mit massivem versilberten OFC-Kupfer, FEP-Mantel und virtuellem Luft-Dielektrikum.
  • Zwei Hochstrom-Ausgänge mit 3.680 Watt und vier Ausgänge mit 1.150 Watt kontinuierlicher Leistungsaufnahme.

Der IsoTek EVO3 Aquarius ist ein hochwertiger Netzfilter im Standard-HiFi-Format, der die Klangqualität des gesamten HiFi-Systems deutlich verbessern kann. Im Grunde vereint der Aquarius sechs Netzfilter in einem Gehäuse, von denen jeder mit einem eigenen Filternetzwerk arbeitet. Daher können sich durch die angeschlossen Geräte verursachte Gegentaktstörungen nicht auf andere Ausgänge einstreuen. Die Lasten der einzelnen Anschlüsse passen sich jeweils automatisch der Leistung der angeschlossenen Geräte an. Sind beispielsweise ein Projektor mit einer Last von 300 Watt und ein CD-Spieler mit einem typischen Verbrauch von 35 Watt angeschlossen, werden beide automatisch mit den jeweils korrekten Werten gefiltert. Des weiteren ist die EVO3 Aquarius auch eine hervorragend verarbeite Komponente aus Aluminium und Stahl, erhältlich in Silber und in Schwarz, die sich auch optisch sehen lassen kann (was man von einer Stromschiene ja in der Regel nicht behaupten kann!).

Die Rückseite des IsoTek EVO3 Aquarius – auch mit Schweizer Standardbuchsen erhältlich.

In der Schweiz ist der EVO3 Aquarius von IsoTek in der Ausführung mit CH-Buchsen sowie als Version mit Schuko-Buchsen erhältlich. Diese Komponente benötigt keine weitergehenden Konfigurationen – einfach anschliessen – und den Unterschied hören!

Sie finden den IsoTek EVO3 Aquarius in folgenden Ausgaben in unserem Shop:

IsoTek EVO3 Aquarius (Silber/CH-Buchsen)
IsoTek EVO3 Aquarius (Silber/Schuko)
IsoTek EVO3 Aquarius (Schwarz/CH-Buchsen)
IsoTek EVO3 Aquarius (Schwarz/Schuko)
IsoTek Produkte-Katalog

Haben wir Sie neugierig gemacht, oder haben Sie grundsätzliche Fragen zu diesem Thema oder zu weiteren Produkten von IsoTek? Kommen Sie in unserem Geschäft in Brugg vorbei. Wir zeigen Ihnen gerne die Möglichkeiten, die es für Ihr Bedürfnis gibt. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Inakustik Referenz LS-2404 AIR – Luft, die isoliert!

Inakustik Referenz LS-2404 AIR – Luft, die isoliert!

Seit Jahren überzeugen die Lautsprecher sowie NF-Kabel von Inakustik die Fachwelt und unzählige Musikhörer weltweit durch diverse innovationen und hochwertigen Klang. Die Referenz-Reihe bildet die Spitze der Qualitativ hochwertigen Kabel des deutschen Herstellers. Und die Spitze der Spitze sind die einzigartigen Referenz AIR-Kabel, welche durch ein ausgeklügeltes System und viel Luft Klangoptimierte Kabel der Referenzklasse auffallen.

Die Basis des Referenz LS-2404 AIR

Die Lautsprecherkabel sind ein entscheidender Faktor für ein gut klingendes Audio-System. Zwischen der Endstufe und den Lautsprechern wird der grösste Strom transportiert. Physikalisch bedeutete dies, dass ein angemessener Kabelquerschnitt zur Verfügung stehen sollt, damit dieser Strom möglichst verlustfrei transportiert werden kann. Kabel und Anschlüsse sind äusserst sensibel. Physikalische Phänomene, die bei der Übertragung von Signalen auftreten, lassen sich nur mit technischen Finessen und besten Materialien kontrollieren. Am Anfgan der Inakustik Referenz Kabel steht das Kupfererz, das irgendwo auf der Welt in einem Kupfererz gefördert wird. Dieses Erz wird in einer norddeutschen Kupferhütte in Schmelztiegeln verflüssigt und in aufwendigen Trennverfahren weiterverarbeitet, bis das Resultat ein besonders reines, leitfähiges Kupfer ist. Für die Referenz Selection kommen nur hochreine Kupferchargen zum Einsatz. Erst wenn diese präzise ermittelt sind, wird das Kupfer im Drahtziehwerk über mehrere Stufen auf den benötigten Durchmesser gezogen und später mit der DUO-PE II Isolation, welche jeden einzelnen Leiter isoliert, versehen. Doch wie kitzelt man das letzte Quäntchen Qualität aus den Kabeln?

„Keine Idee ist uns da zu verrückt. Die besten Erfahrungen haben wir bisher aber immer wieder mit Entwicklungen gemacht, die auf den Grundlagen der Elektrotechnik und der Physik basieren. […] Am Anfang einer Entwicklung wird noch wild skizziert. […] Bei der Entwicklung und Realisierung hilft es uns sehr, dass uns in der Firmengruppe ein eigenes Kabelwerk zu Verfügung steht. […]“
Holger Wachsmann – Produktentwicklung

Air Helix Aufbau

Die Air-Helix Konstruktion ist absolut einzigartig. Um der perfekten Luftisolation so nahe wie möglich zu kommen, hat Inakustik einen speziellen Clip entwickelt. Im Kabelinnern bildet eine Vielzahl dieser Clips das tragende Gerüst, welches die Signalleiter helixförmig frei in der Luft hält und sie in definiertem Abstand durch das Kabel führt. Die Flexibilität dieses Konstrukts wird über zwei Stege erreicht, welche die Clips gleichermassen zusammen und präzise auf Abstand halten.

Cross Link Super Speed-Hohlleiter

Die Leiter selber spielen natürlich auch eine grosse Rolle. Sie bestehen beim LS-2404 Air aus  hochreinen Kupferdrähten, die auf einen PE-Kern geflochten sind. Da im Lautsprecherkabel die grössten Ströme der gesamten Audiokette fliessen entstehen in diesem entsprechend starke Magnetfelder. Ein grosser Teil davon wird in den acht Leitern selber bereits kompensiert. Dafür sorgt der geflochtene und demzufolge gegenläufige Verlauf der einzelnen Drähte (Cross Link). Ihre hauchdünne Lackschicht isoliert die Drähte dabei voneinander. Dieser Aufbau sorgt zusätzlich für mehr Stabilität und „Ruhe“ im Leiter. Die Erkenntnis, dass Lautsprecherkabel in erster Linie eine geringe Induktivität haben sollten, wird beim LS-2404 Air optimal umgesetzt: Durch die zweilagige Andordnung des Double-Layer-Multicores überlappen und neutralisieren sich die um die einzelnen Leiter entstehenden Magnetfelder. Dies reduziert die Induktivität des Kabels erheblich und auch die hohen Tonfrequenzen werden ungehindert und ohne Zeitversatz transportiert.

PE Network Jacket

Jedes zusätzlich eingesetzt Material hat negative Einflüsse auf die Signalübertragung. Bei vielen Kabeln liegt zwischen Mantelgeflecht und Adern ein Untermantel, etwa aus PVC, der die elektrischen Parameter ungünstig beeinflusst. Die Adern des Referenz LS-2404 Air hingegen wird direkt mit dem PE-Network Jacket beflochten. Es besteht also aus nur zwei Materialien: Kupfer und PE. Das PE-Network Jacket besteht aus Monofilen, welche die Adern kompakt zusammenhalten. Es reduziert Mikrovibrationen und ermöglicht eine saubere Verarbeitung von extremen Dynamikspitzen.

Kupfer

Die Übertragung von Tonsignalen ist anfällig für viele Störungen: Widerstand, Induktivität, Kapazität, Leitwert der Isolation und Skin-Effekt beeinflussen den Klang Negativ. Das Material der Leiter hat dabei eine grosse Bedeutung. Denn jede Verunreinigung im Leitermaterial behindert den Stromfluss, verschlechtert den Leitwert und erhöht das Grundrauschen. Im LS-2404 Air wird deshalb nur besonders reines, sauerstofffreies Kupfer (OFC) mit einem hohen Leitwert verwendet.

Rhodiumbeschichtete Stecker

Das technische Know-how, das gebündelt im LS-2404 Air steckt, wurde selbstverständlich auch für die Entwicklung der Stecker angewendet. Ankommende Signale werden nicht verfälscht – die Klangqualität am Ende ist so rein wie am Anfang. Für Hörgenuss auf aller höchstem Niveau. Das Kabel ist in verschiedenen Konfektionen und Anschluss-Varianten erhältlich: Easy Plug, BFA Banana, BFA Banana 45° abgewinkelt, Kabelschuh und Screw Type – jeweils als Single-Wire sowie als Single-BiWire.

Inakustik LS-2404 Air bei Müller + Spring AG

Eine Übersicht der verfügbaren Varianten und deren Preise finden Sie in unserem Shop unter folgendem Link: Inakustik LS-2404 Air

Selbstverständlich finden Sie dieses aussergewöhnliche Kabel auch in unserem Geschäft in Brugg. Gerne zeigen wir Ihnen, was ein hochwertiges Kabel aus Ihrer Anlage herausholen kann.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!