Cambridge Audio Verstärker CXA 61 und CXA 81

Cambridge Audio CXA 81

Nachdem vor wenigen Jahren der britische Hersteller Cambridge Audio mit der CX-Serie qualitativ hochwertige Komponenten im mittleren Preissegment eingeführt hat, etablierten sich diese als die Basis des umfangreichen Sortiments. Der Grund dafür liegt wohl auf der Hand: Die CX-Geräte bieten eine überdurchschnittliche Qualität und Ausstattung zu einem attraktiven Preis.

War die CX-Serie bis anhin in Silber und Schwarz erhältlich, hat sich Cambridge Audio entschlossen, die Farbe auf ein modernes und zeitloses Mondgrau zu ändern. Diese Änderung wurde auch als Anlass genommen, die Komonenten nochmals zu überprüfen. Hat sich beim CD-Player CXC V2 und beim CXN V2 bis auf die Farbe nichts geändert, hat man die Vollverstärker neu überarbeitet. Daraus resultieren die beiden neuen Cambridge Audio Verstärker CXA 61 und CXA 81. Im Grunde basiert die Basis der beiden Geräte auf den direkten Vorgängern, dem CXA 60 sowie dem CXA 80.

Die neuen Cambridge Audio Verstärker CXA 61 und CXA 81

Das Ziel von Cambridge Audio war es, die Grundsätze, die sich bei den Vorgängern bewährt hatten, nicht grundlegend zu ändern. Nach monatelangem und Nächten mit späten oder gar nicht vorhandenen Feierabenden war es geschafft! Die würdigen Nachfolger waren geboren.

Cambridge Audio CXA-InnenlebenFür beide Geräte wurde ein neuer Ringkern-Transformator audiophiler Güte als Basis für die Stromversorgung gewählt. Diese reduzieren den magnetischen Fluss auf ein Minimum und hält die Verzerrungs- und andere Rauschwerte gering. Die Positionierung des Netzteils wurde so gewählt, dass Störungen für andere Komponenten auf der Platine wie zum Beispiel dem Lautstärke Potenziometer zu reduzieren. Übrigens, auch dieser wurde gewechselt. Der neue Folienpotenziometer von ALP liefert präzise Lautstärkeregelung und hervorragende Kanal-Balance, auch bei geringen Pegeln und garantierte eine perfekte Regelung für rechts und links.

Digitale Eingänge, Bluetooth und DAC direkt integriert

In der heutigen Medienlandschaft wird die Möglichkeit zum Anschliessen von digitalen Quellen immer wichtiger. Cambridge Audio hat deshalb im CXA 61 und CXA 81 (wie schon bei den Vorgängern) digitale Eingänge wie einen koaxialen, zwei optische und einen USB-Anschluss eingebaut. Neu ist das Bluetooth-Modul ebenfalls direkt in die Geräte integriert. Der hochwertige DAC (Digital/Analog-Wandler) arbeitet mit einem hochwertigen 24-Bit Wolfson WM8740 Chip, welcher eine optimale Wandlung der digitalen Signale garantiert.

Cambridge Audio CXA 61 Anschlüsse

Selbstverständlich sind auch genügend analoge Eingänge, einem Pre-Out sowie ein Subwoofer-Anschluss vorhanden. Über die hochwertigen Lautsprecher-Anschlüsse mit Schraubverschluss und Banana-Plug option können Ihre Lautsprecher mit Litzen-Kabeln, aber auch mit Bananen-Steckern oder Kabelschuhen angeschlossen werden.

Jetzt lieferbar: Cambridge Audio CXA 61 und CXA 81

Die neuen Vollverstärker CXA 61 und CXA 81 finden Sie in unserem Onlineshop unter folgenden Links:

Cambridge Audio CXA 61
Cambridge Audio CXA 81
Cambridge Audio Sortiment

Sie finden die beiden Vollverstärker selbstverständlich auch in unserem Geschäft in Brugg. Gerne zeigen wir Ihnen diese und weitere Komponenten von Cambridge Audio. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Dies könnte Sie vielleicht auch interessieren:
Cambridge Audio Edge – Musik neu entdecken